NMT 10.12.18 - Test positiv- ich möchte mich so gerne freuen!!!

Hallo Mädels,

ich glaube ich hatte am 10.12.18 NMT, habe auch schon gestestet und der CB digital sagt schwanger 2-3 Wochen. Ich habe auch einige Anzeichen, leider kann ich die Freude darüber, dass es endlich wieder geklappt hat nicht so recht zulassen #gruebel

Ich hatte am 08.12.2017 eine Ausschabung aufgrund eines MA´s in der 8. Woche. Es hat jetzt ein ganzes Jahr gedauert, bis ich wieder schwanger wurde. Ich dachte das ich es alles halbwegs verkraftet habe, aber die erste Nacht nach dem Test war die Hölle. Ich dachte die ganze Zeit nur, wenn du morgen früh wieder wach wirst und denkst es ist tot, dann wird es auch wieder so sein. Denn vor einem Jahr spürte ich eines morgens irgendwie genau, dass das Baby nicht mehr lebt.

Ich möchte aber über all das gar nicht nachdenken. Ich möchte ganz einfach unbeschwert schwanger sein. Wie kann ich das nur abstellen, mich einfach freuen und Pläne schmieden #schmoll

Kann ich irgendwas zur Beruhigung machen? Geht Baldriantee?

Vielleicht gibts hier ja auch Mädels, denen es ähnlich geht. Ich freue mich über jede Antwort. her mit Euren Tipps #danke

Liebe Grüße
-.sunshine.- mit Emil (*11.04.2013) an der Hand und #stern (08.12.17) fest im #herzlich

1

Ersten einmal herzlichen Glückwunsch.

Und das mit deinem Sternchen tut mir echt leidt.

Ich glaube das muss wirklich schlimm sein, dennoch denke ich ist es am besten einfach (denke das ist eben nxiht einfach) positiv in die neue Schwangerschaft zu gehen. Je mehr Gedanken sorgen du machst desto eher bist du doch gestresst jnd gerade dass soll man ja nicht sein .

Ich glaube fest daran dass diesmal alles bei dir klappt und du dein Wunder und der Hand haben darfst

Tolle kugelzeit 😘😘😘

2

Hallo,
Ich hätte schon einige FR, zwischendurch allerdings immer bis zum Ende ausgetragene Babys. Bei mir war die Angst leider auch jedes mal da, selbst jetzt, wo ich erneut versuche schwanger zu werden, habe ich Angst vor einer FG. So richtig kommt man eben nie drüber hinweg. Man muss halt versuchen positiv zu denken. Wenn der Grund der FG ein Chromosomenfehler war, spricht ja nichts über eine intakte zweite SS. Ich gehe immer spät zum FÄ, meist in der 8. SSW, da sieht man das Herz schon schlage und ich finde, ab da wird es besser. Hab leider auch kein Rezept gegen die Angst.

3

Es tut mir leid für daß was du erlebt hast 😢.. fühle dich gedrückt ..
Ich versuche seit einem knappen Jahr schwanger zu werden (auch früher Abgang im Juli)..
Wenn ich z.B. abends alleine zuhause bin, hör ich meine Lieblingsmusik..es gibt tolle Entspannungstechniken auf YouTube.. probiere es mal aus.. vielleicht hilft es dir ja, die Gedanken gaaannnzzz weit weg zu treiben 🍀🍀🍀😉

4

Hey, es tut mir Leid für deinen Verlust. Ich war zwar selbst noch nie so weit, aber habe gelesen, dass Bryophylum sowohl gut sein soll Fehlgeburten zu vermeiden, als auch beruhigend wirken soll. Allerdings das Pulver aus Pflanzensaft, nicht die Zuckerkugeln 😉 vielleicht ist das eine Option? Es soll wohl dem Progesteron ähnlich sein und das ist ja für den Erhalt der Schwangerschaft auch sehr wichtig.

Top Diskussionen anzeigen