Ich brauche eure Meinungen bzw Erfahrungen...

Hallo ihr Lieben,

ich bin neu im Forum und wusste nicht ib ich das überhaupt fragen soll, aber ich mach mich irgendwie innerlich verrückt und wollte das mal mit Leuten teilen, denen es vielleicht genau so geht.
Ich hatte letzte Woche Mittwoch (28.11.) laut Kalender meinen Eisprung. Letzte Woche Sonntag sind wir für eine Woche in den Urlaub geflogen. Wir haben Sonntag schon angefangen mit Sex. Einmal Sonntag, zweimal Montag, Dienstag gar nicht, Mittwoch einmal und Donnerstag zweimal. Also 6mal in der fruchtbaren Zeit. Ich hoffe so sehr es hat was gebracht, allerdings mach ich mich die ganze Zeit verrückt, weil ich jeden Tag im Urlaub Alkohol getrunken habe und manchmal nicht wenig (war eben all inclusive). Ich war mir nicht klar, dass es während der fruchtbaren Zeit schon Auswirkungen haben kann ob es klappt oder nicht. Nun habe ich Schiss, dass ich es mir damit verbaut habe. Seit Sonntag habe ich nichts mehr getrunken und ich hab mir auch vorgenommen es nicht mehr zu tun, auch nicht wenn ich nicht schwanger sein sollte. Hatte das jemand auch und es hat vllt trotzdem geklappt? Oder hat jemand auch die gegenteilige Erfahrung gemacht undisr auch nicht schwanger geworden vermutlich deswegen? Danke für eure Erfahrungen.
LG
Drachenbommel

1

Ganz normal weiter leben bis zum positiven Test oder meinetwegen zur Einnistungszeit.

Mach dich nicht verrückt.

2

Ich würde bis zum positiven test einfach normal weiter leben..
Im ersten übungszyklus habe ich zwei mal um die ES Zeit Alkohol getrunken (haben geheiratet. Da wollte ich es mir definitv nicht nehmen lassen was zu trinken 🤷🏼‍♀️) und im zweiten Zyklus, wo es auch geklappt hat, hab ich ebenfalls zweimal auf Geburtstagen was getrunken. Einmal davon nach dem Eisprung. Wenn sonst alles in Ordnung ist und man es nicht übertreibt, spricht nichts dagegen mal was zu trinken. Ab positiven test dann natürlich nicht mehr. Normalerweise trinke ich auch nicht so häufig.. Genau in den zwei monaten kam aber eben viel aufeinmal 😂 geklappt hats trotzdem 😉😇 und als ich 2014 ungeplant schwanger geworden bin, habe ich genau in dem Monat ordentlich was getrunken.. Also mach dir nicht zu viele Gedanken. Wenn man nur noch für den kiwu lebt, macht
das ganze doch auch keinen Spaß mehr.. In der ss muss man lange genug auf alles mögliche verzichten 😅
Lg perfektsindwirnicht mit Krümel 8+5 ssw

Top Diskussionen anzeigen