Frage zu Nebenwirkung von KIWU Tees??

Hallo ihr lieben,
ich habe ca 4 Tage vor meinem ES so richtig immer wieder stechen in der linken Leiste gehabt. Habe noch nie in irgendeinem Zyklus meinen ES gespürt...dachte nagut vielleicht ja jetzt das erste mal. Bin jetzt ES+4 und habe immer noch permanent Ziehen und ein Druckgefühl in der linken Leiste, mal mehr mal weniger aber nie weg...irgendwie verunsichert mich das total, hatte das sonst noch nie!
Allerdings habe ich diesen Zyklus auch mit Himbeerblättertee und Frauenmanteltee angefangen. Kann das von dem Tee kommen? Hatte das evtl jemand auch so?
Ich trinke die Tees weil sich meine Gebärmutterschleimhaut viel zu wenig aufbaut....

Bin dankbar für jeden der mir Erfahrungen berichten kann!!

1

Kann dir nicht helfen, aber habe das gleiche wie du..bin allerdings es +2
Auch arg schmerzen in der Leiste..habe babytraumtee bis gestern getrunken und ovaria und jetzt bryo genommen..kp ob es daran liegt

2

Hallo,
ich habe das auch und trinke auch kiwu-tee. Ich kann es jedoch nicht sagen ob es vom Tee kommt, da dies erst mein zweiter Zyklus nach dem absetzen der Pille ist und ich nicht weiß, wie es ohne dem Tee wäre.
Lg

3

Ich hab das auch und zwar auf der Seite, wo ich auch den Eisprung vermute. Bin jetzt ES+3 und trinke diesen Zyklus das erste Mal Zyklustee.
Laut Google köööönnte das ein besonders großer Gelbkörper sein. Oder eine Zyste ohne Eisprung...

Nunja in 10 Tagen weiß ich evt genaueres.

Der Zyklustee hat aber meinen Zyklus bisher sehr positiv beeinflusst. Hatte die letzten zwei Zyklen eine Länge von 43 Tagen und nun an Zyklustag 15 meinen ES!

Top Diskussionen anzeigen