Ich bin entsetzt 😡

Hallo Ihr Lieben!
Ich habe mich ewig nicht mehr gemeldet. Ich habe fast schon aufgegeben, schwanger zu werden. Vielleicht kann sich jemand von Euch noch an meinen Beitrag erinnern...war vor ca. 1 1/2 Jahren (!!!)...der Urologe meines Mannes hat im Gespräch bei dem ich dabei war (nach einem 1A Spermiogramm) mir gesagt, es liege an mir, dass wir nicht schwanger werden. Ich bin zu alt mit 40 (mittlerweile 41 1/2😡) und meine Eizellen sind auch nicht mehr brauchbar. Wenn mein Mann ein Kind zeugen möchte, dann muss er sich eine jüngere Partnerin suchen 😡😡 Mein Mann hat ihn sofort zur Rede gestellt und ihm gesagt, er solle solche Aussagen unterlassen. Nun gut. Das Spermiogramm war top. Drunter stand: der Arzt hat uns trotzdem von einer Schwangerschaft ABGERATEN, da ich zu ALT wäre. Dann hat er meinem Mann Testosteron Injektionen verschrieben, die er bis gestern gespritzt hat....
Ich habe mich im August komplett durchchecken lassen. Alles in bester Ordnung. Regelmäßige Eisprünge. Hormone top. Aus Verzweiflung war mein Mann letzte Woche in der KiWu zum Spermiogramm. Gestern kamen die Werte: 0 Spermien. UNFRUCHTBAR 😰
Dann kam das Testosteron zur Sprache...aus Zufall...und was soll ich sagen. Die Ärztin sagte, dass Testosteron die Spermien auf 0 bringt. Der Arzt hat uns also vorsätzlich Testosteron verschrieben, damit ich ja nicht schwanger werde 😡 Die Ärztin in der KiWu war ohne Worte. Beim Kinderwunsch DARF kein Testosteron verabreicht werden. Wir haben 1 1/2 Jahre verloren. Jeden Monat voller Trauer und Tränen, dass es nicht klappt. Jetzt muss er es absetzen und KiWu wird ihm dazu verhelfen, dass sich schnell wieder Spermien bilden. Wir haben gestern beide einfach nur geheult. Ich werde ja auch nicht jünger...so viel verlorene Zeit...
Ich musste es mir jetzt von der Seele schreiben.Sorry für den langen Text. Aber ich kann kaum arbeiten 😕😕
Liebe Grüße an Eich alle❤️

1

Omg! Kann dieser Arzt angezeigt werden? Das ist ja Körperverletzung. Und Übergriffig!

8

Wir werden zum Anwalt gehen 🙁

16

Geh bitte zu einem Anwalt für Medizinrecht! Die sind spezialisiert auf Behandlungsfehler. Der Arzt wird gut versichert sein, da würd ich keinen normalen Anwalt für nehmen. Alles Gute!

2

Das ist ja unfassbar!
Da kann man echt mal wieder sehen, wie wichtig eine zweite Meinung ist.
Ich wurde auf PCO behandelt, obwohl ich das gar nicht habe. Habe auch die Ärztin gewechselt.

10

Wir sind mit den Nerven komplett am Ende 😰😰 Was für Ärzte 😡😡

3

Ähm, habt ihr noch alle Unterlagen vom dem Arzt?
Lasst euch die Akte von deinem Mann geben und dann ab zum Anwalt und Ärztkammer.
Dem würde ich seine Kronjuwelen lang ziehen, bis er die hinter sich her schleifen kann.

Ich wünsche euch alles, alles Liebe, viel Erfolg und Kraft für die kommende Zeit.

11

Ja. Ich habe die Unterlagen. Ich werde es nicht einfach vergessen. Er wird zur Verantwortung gezogen werden.

4

Ohwei das tut mir leid für euch.... Fühl dich gedrückt 😔
Könnt ihr nicht gegen den arzt vorgehen?
Das würde ich definitiv mal prüfen lassen das gibts doch nicht 😠

13

Dankeschön. Wir müssen gegen ihn vorgehen! Er hat meinen Mann unfruchtbar gemacht 😕

5

😱🤬🤬🤬🤬🤬🤬
Alter Schwede das kann dich nicht wahr sein
Da werde sogar ich wütend obwohl ich nicht betroffen bin
Ich würde den Arzt verklagen 🤬🤬

14

Das alles hat uns dem Boden unter den Füßen weggezogen 🙁

20

Das kann ich vollkommen verstehen.
Gerade der Kinderwunsch ist eine sehr emotionaler Wunsch
Der einen fertig macht
Immer hoffen und bangen und jeden Monat das gleiche
Da macht man alles um schwanger zu werden und so ein quacksalber von Arsch Arzt
Macht es einem noch schwerer🤬

Ich wünsche euch aus tiefsten Herzen das alles gut wird
Und ihr irgendwann euer lang ersehntes wunschkind in den armen halten dürft❤
Ich würde heute als erstes einen Anwalt einschalten und mich nach der Rechtslage erkundigen
Fühl dich gedrückt

weiteren Kommentar laden
6

Da würde ich mir einen Anwalt nehmen und den Arzt zu Rechenschaft ziehen.

Warum sollte er denn die spritzen nehmen, wenn doch alles ok war?

15

Er sagte, es wäre gut für unseren Kinderwunsch...wir wussten ja nicht, dass es solche Folgen haben wird. Wir haben VERTRAUT 😓🙁

17

Unfassbar

7

Entschuldige wenn ich das jetzt so schreibe
.....ACH DU SCHEISSE!!!!!

Da fehlen einem aber nicht nur die Worte
Könnt ihr das alles nachweisen, würde ich umgehend zu einem Anwalt gehen.
Sei ganz ganz fest umarmt und jetzt drücke ich dir ganz ganz fest die Daumen , dass die Kinderwunsch Klinik euch helfen kann!

P.s: meine Cousine hat letztens ihr 2 Kind bekommen sie 43 er 50 alles in bester Ordnung

19

Ich danke Euch allen, dass Ihr da seid❤️ Ich werde mit den Unterlagen auf jeden Fall zum Anwalt gehen.

9

Den würde ich anzeigen ohne weiteres. Das ist ja unfassbar.

12

Hallo Joy909,

Das hört sich ja alles furchtbar an. Gibt es eine Möglichkeit den Urologen deines Mannes zur Rechenschaft zu ziehen? Das ist doch Körperverletzung.

Ich finde nicht das du zu alt bist. Könnt ihr euch ein Rechtsbeistand holen?

Ich hoffe ganz fest das die KiWu es hinbekommt und ihr bald ein Baby in den Arm halten könnt.

Ich drück ganz fest die Daumen.

Liebe Grüße

Lorelo

21

Wir sind ja beide GESUND (gewesen 🙁). Alles war ok. Durch dieses TESTOSTERON ist die Spermienbildung auf 0 gesunken. Das wussten wir nicht. Jeden Monat waren wir verzweifelt. Ich fühle mich auch nicht zu alt. Spüre auch jeden Monat meinen Eisorung. Aber was hilft es, wenn keine Spermien mehr gebildet werden. 😟 Dieser Arzt wird nicht unbestraft davon kommen.

Top Diskussionen anzeigen