So frustrierend!

Hallo ihr Lieben,
Ich bin neu hier und leider recht verzweifelt.
Mein Mann und ich wünschen uns nun seit gut einem Jahr ein Kind und es will einfach nicht klappen.
Temperaturmessen, Ovutests, Globuli, Tee...fragt mich nicht was noch alles.
Jedenfalls sind jetzt mal mein Hormonstatus u ein Spermiogramm gemacht worden, sowie wegen der Befunde ein Beratungsgespräch in der KiWu Klinik.
Mein Mann hat eine isolierte Teratozoospermie, mein FSH ist zu hoch, das AMH zu niedrig.
Man gibt uns nur 3-5% spontan schwanger zu werden - juhu, und rät im ersten Schritt zu einer IUI.
Wahrscheinlich schon im Dezember (erwarte in den nächsten Tagen meine Blutung).
Geht es wem ähnlich und gibt es Erfahrungen, Trost, Beistand,Mut?
Der Kinderwunsch schlägt sich schon sehr auf mein Gemüt und belastet auch unsere Beziehung sehr.
Ich dachte nicht, dass es so eine schwere u anstrengende Zeit sein würde.

1

Aber das ihr den Schritt in die kiwu gewagt habt ist doch gut die Helden euch bestimmt Wirsing auch in der kiwu. Soll heute mein ES auslösen. Und wenn das nicht klappt diesen Zyklus gibt es bei uns denn im Dezember Januar auch ne iui

Top Diskussionen anzeigen