CB immer noch bei 1-2 , was meint ihr?

Hallo ihr Lieben,
vorher schon gepostet und werde heute noch verrückt, daher suche ich nach Erfahrungen. Letztes Jahr, einmal Windei, einmal bis zur 16. Herzfehler, dann wohl ein sehr sehr früher Abgang Juli und jetzt wieder positiv. Hab mich gut gehalten .. bis heute.

Eisprung Kalendar meinte 30/31, , Digitaler Ovu an 31 negativ, daher gehe ich vom 1./2. November aus ...Bei meiner letzten langen Schwangerschaft hatte ich auch eine späte Einnistung.
Montag letzte Woche: ktx7 positiv, aber nicht stark und CB positiv 1-2
Mittwoch und Freitag: ktx7 stärker, Freitag aber nicht zwingend stärker als Mittwoch
Montag (heute): CB immer noch 1-2

Müsste doch jetzt bei 2-3 bei ES+17 sein... Fertig

Rückenschmerzen und vorne eben auch.
Total verunsichert, im Ausland bei meinem Freund, Arzt nicht möglich und eh zu früh mit Ultra.
Was sagt ihr?

1

Nicht verrückt machen, es kommt eh wie es kommt, und stress hilft dir aktuell nicht.

Du weißt nicht genau wann dein ES war, und der Digi ist auch nicht soooo perfekt genau, ist keine Wundermaschine, also wegen 1-2 würde ich mich da nicht irre machen.

In meiner letzten SS wurden die nicht-digitalen Tests auch nur seeehr zaghaft sichtbar (an NMT noch schwach pos) - ich mir sorgen gemacht.
Beim ersten US dann alles gut, und zeitlich genau passend.
Dann hatte ich dauernd zwischenblutungen - ich mich verrückt gemacht, ständig US gehabt - Baby immer genau zeitgerecht entwickelt. Blutungen kamen von einem harmlosen Polypen, hatten mit dem Baby nix zu tun.
Harmony Test gemacht, alles okay.
Dann in der 14ten beim US: kein Herzschlag mehr.
Ohne Grund. Wir wissen's bis heute nicht warum.

Lange Rede, kurzer Sinn: Hätte ich mir die ganzen Sorgen vorher nicht gemacht wär's wohl auch nicht anders gelaufen, aber ich hätte deutlich weniger Stress im Kopf gehabt.

2

In meinen Augen müsste er mehr anzeigen nach 7 Tagen. Immerhin verdoppelt sich der HCG Wert alle 2 Tage. Ich drück dir die Daumen das alles gut ist :)

Top Diskussionen anzeigen