Natürliche Unterstützung

Hallo zusammen, nachdem ich dann heute morgen einen blütenweißen sst vor mir hatte, war ich ziemlich geknickt😢... trotzdem darf ich jetzt nicht aufgeben und möchte versuchen, alles rundum meinen Zyklus natürlich zu unterstützen!! Ich habe schon einiges über bestimmte Tees gelesen... habt ihr da Erfahrungen mit ?! Bzw welchen habt ihr genommen?! Kann mein Mann vielleicht auch etwas für sich tun ? Also außer gesunder Lebensweise ?
Vielen Dank schon mal im Voraus!! ♥️

1

Hi Erfahrungen habe ich auch noch nciht aber ich habe heute begonnen Zyklustee 1 zu trinken. habe ihn mir in der Apotheke mischen lassen da ich keine Fertigmischung aus dem Netz kaufen wollte. Ich bin gespannt :-)

5

Ja, davon hab ich auch schon viel gelesen 🤔 dann drück ich auf jeden Fall die Daumen, dass es bei dir was bringt 🤗🍀

2

Hi Nicole,

ich habe zwar eine blöde Geschichte hinter mir und weiß auch gerade nicht, wohin diese Schwangerschaft noch führt. Bin aber innerhalb eines Jahres zum vierten mal Schwanger, nach einer späten Fehlgeburt, hatte ich einen sehr unregelmäßigen Zyklus. Mönchspfeffer und Zyklustee genommen. Zyklus regelmäßig und jetzt schwanger. Wirklich zu empfehlen. Habe die auf amazon bestellt! Drück dir die Daumen

6

Oh man, das hört sich nicht gut an 😕 dann halt ich beide Daumen, dass ihr euer kleines Wunder bald im Arm halten könnt ♥️ danke für die Antwort ! 🍀

3

Es gibt so vieles womit du deinen Zyklus unterstützen kannst 😊
Wichtig ist täglich mindestens 2 Liter Wasser zu trinken,kein Zucker,Keine Milchprodukte,wenig Fleisch,kein Weissmehl essen.
Ausserdem solltest du dich mit viel basischen Lebensmittel versorgen um nicht zu übersäuern.viel Obst und Gemüse.
Dann solltest du gleich mit Nährstoffen versorgen,ganz wichtig für die eizellqualität ist Vitamin d(+Co Faktoren Vit k2+Magnesium) Vitamin c,q10,Zink,selen.
Und nicht in einem kombipräparat,sondern einzeln hochdosiert .deinen Körper zu entgiften wäre auch gut.
Und dann gibt es noch eine Reihe von homöopathische Sachen die du nehmen kannst,ovaria,mönchspfeffer,pulsatilla,Sepia,da gibt es so viel was du unterstützend nehmen kannst.
Hol dir doch dass Buch von Margret Madejsky "das alternative Kinderwunschbuch" das Buch ist super 👍

7

Wow... das ist ganz schön viel auf einmal 😅😅 aber danke für deine Antwort. Da werd ich mal ein bisschen stöbern🤗

4

Huhu!
Ich habe den Babytraum Tee von jovitea genommen.
Ich glaube nur bedingt, dass das was bringt - allerdings sind wir im ersten Zyklus damit SS geworden. War aber bestimmt Zufall.
Ich mochte ihn auch weil er bio ist und mir sehr gut schmeckt (ich mag nicht alle kräutertees).


Für Männer hab ich gehört soll Zink und Selen wichtig sein, das haben wir aber noch nicht probiert.

8

Ich geh auch nicht mit dem Grundgedanke da rein, dass mir ein Tee verhilft schwanger zu werden. Aber als natürlich Unterstützung finde ich Tee eine schöne Sache und denke, dass es mir auch einfach gut tuen wird! 🤗🤗 Kann man den auch im Einzelhandel bekommen oder hast du ihn online bestellt ? Danke für deine Antwort! ♥️

9

Ich hab' den auf Amazon bestellt, es gibt ihn auch auf eBay. Im Einzelhandel habe ich ihn noch nicht gesehen.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen