🤷‍♀️ Wer hat wirkich nur aus neugier ohne Anzeichen pos getestet?

Guten morgen ihr lieben☕️🍀
Mich interessiert wer so gar keine Anzeichen hatte und doch pos getestet hat?
VlG

1

Hallo,

ich habe schon drei Kinder und beim ersten Kind hatte ich nur keinen Appetit zu der Testzeit. Beim zweiten hatte ich die ganze Schwangerschaft lang überhaupt und gar nichts außer einen Bauch. Und beim dritten Kind hatte ich Durchfall um den NMT herum, mehr ZU DIESER ZEIT hatte ich eientlich nicht.

Deswegen bin ich auch immer leicht verwundert wenn viele hier viele schon ein paar Tage nach ES weiß Gott was für Zustände "haben"

Brustschmerzen und Co habe ich persönlich eher kurz vor der Periode.
Als ich schwanger war hatte ich erst ein art Brustjucken und empfindlichkeit als die Brüste plötzlich anfinden wenige Wochen nach dem Test zu wachsen.

Viel Erfolg ! :-D

2

Guten Morgen ich habe am Freitag positiv getestet und merke eigentlich nur UL ziehen... 😊

3

Huhu ... Ich habe bei meiner 1. Schwangerschaft nur zum NMT hin viel viel schlimmere Brustschmerzen gehabt & als ich am NMT-1 in der Badewanne gelegen habe, sind mir die Vorhofverfärbungen aufgefallen 🙈 Da wusste ich schon ohne SST, dass es geklappt hatte ... 😅 So richtig ging das bei mir dann ab 5./6. SSW los ... Mit 5 Tage Migräne & dann bis zur 13./14. mit schlimmer Übelkeit 🤢

Jetzt wo wir uns ein 2. wünschen, habe ich gefühlt schon 100 Anzeichen mehr 😆 Obwohl ich ja weiß, dass das totaler Quatsch ist.

Viele Grüße

4

Guten Morgen ich hatte überhaupt keine Anzeichen und an ES+10 auch Negativ getestet. Habe dann aber auch nicht meine mens bekommen und habe dann nochmal an ES+16 endlich positiv getestet gehabt 😊🍀

5

Hey... hatte absolute mens Anzeichen und war trotzdem drüber. Am 4. Tag dachte ich mir: naja was soll’s, ich muss das ja wenigstens ausschließen. (Es war aber absolut gewollt, hatten nur nicht gedacht das es so schnell geht)

Naja gesagt getan... und positiv 😅
Ist meine erste ss ...

Lg Sabrina 16+3

6

Bei mir war das witzig.. war vorher in der KiWu Klinik und alles und mir wurde gesagt, dass ich auf natürlichen Weg nicht schwanger werden kann. Hatte die Sache dann komplett abgehakt. Und 5 Monate später kam meine Periode nicht (was bei mir aber nicht unnormal ist). Hab dann getestet weil ich noch welche übrig hatte und bin wieder schlafen gegangen 😂 als ich Stunden später mal drauf geguckt hatte war der positiv 😳 bin aus allen Wolken gefallen und wollte es nicht wahrhaben 😂 auch der digitale war positiv aber ich hab es erst beim ersten Ultraschall richtig geglaubt. Hab es dann leider verloren aber seitdem habe ich endlich Eisprünge ohne Medis und es hat sich alles normalisiert. Bin jetzt ES+5 und sehr gespannt 😂

7

Also ich habe an es+10 neuen Test (die ich bestellt hatte) ausprobiert...ich hatte zuvor eine vl...da es+10 unwahrscheinlich ist (kamen leider erst da an), dachte ich probierst du’s doch einfach mal 😅 naja Zack war ein Strich, hauchzart aber zu erkennen...habe zwei Tage später noch mal überprüft und es war stärker...tja inzwischen bin ich in der 26. ssw 🎀

8

Hallo, also ich vor 5 Jahren mit meiner Tochter schwanger war, hatte ich null Anzeichen. Wusste auch nicht ob ich schon überfällig war, da mein Zyklus immer bissal schwankte.
Die Zyklen davor dachte ich immer, jetzt hat es geklappt weil ich alles mögliche an Anzeichen hatte, war aber nie schwanger.

Bei mir ging es mit den Anzeichen erst so ab der 7/8SSW los.

LG Pusteblume.85

9

Ich wusste es bei allen paar Tage nach meinen Eisprung das ich schwanger bin, und habe auch bei allen 3 (bald 4) von einem positiven Test geträumt ;-)

Ich hatte außer bei meinem 2. Kind nie Anzeichen und ich habe den Test an ES+13-16 ca. immer nur zur Bestätigung gemacht, war aber nie verwundert da ich es eh immer innerlich wusste wenn ich schwanger war, ich spürte das :-)

Top Diskussionen anzeigen