Kinderwunsch vs. Job

Guten Abend ihr Lieben,

Mein Mann und ich versuchen nun seit fast einem Jahr vergeblich schwanger zu werden. Nächsten Monat habe ich meinen Kontrolltermin beim FA, da werde ich alles weitere mit ihr besprechen. Nun ja, letzte Woche hatte ich ein Vorstellungsgespräch was wirklich super war! Ein absoluter Traumjob! Sollte ich mich für die Stelle entscheiden, würde ich meinen Kinderwunsch verschieben. Ich finde es nicht richtig irgendwo neu anzufangen & nach zwei Monaten zu sagen das ich schwanger bin. Ich ertrage meine jetzige Stelle einfach nicht mehr länger & hab gedacht wenn ich bald schwanger bin, bin ich eh weg. Jetzt weiß ich nicht ob ich meinen Wunsch wirklich noch lange zurück halten kann. Andererseits möchte ich mir diese Möglichkeit nicht entgehen lassen. Ich bin hin & hergerissen 😕

Ich wäre froh mal eure Meinung zu dem Thema zu hören, danke im voraus ☺️

1

hallo
neuer job mit kinderwunsch nicht vs. 😄
auch wenn ich dir ne schnelle ss wünsche - keiner kann dir garantieren das es jetzt plötzlich schnell geht und eure zukunft mit baby soll doch auch gesichert sein - nimm den job an! und lass den rest auf euch zukommen 😊
lg

2

Sehe es genauso wie meine Vorrednerin. Einfach auf dich zukommen lassen :) viel Glück !

3

Danke für eure Antwort 🙏🏼☺️

4

Ich habe damals eine Stelle angefangen, da hatte ich gerade positiv getestet. Da ich vorher eine FG und eine Todgeburt hatte, stand fest, dass ich den Job dennoch nehmen werde. Mittlereile bin ich 11 Jahre in dem Job und habe in der Zeit die besagte SS durchgezogen und noch eine weitere!
Also da ürde ich wirklich ganz egoistisch sein und lles auf mich zukommen lassen!

Alles Gute dir für Job und Kinderwunsch

5

Da schließe ich mich an. Grundsätzlich würde ich Familie dem Job vorziehen, da es hier aber tatsächlich nicht um ein vs. geht, würde ich auch sagen, nimm den Job an, wenn du dann doch schnell schwanger wirst, dann ist es eben so, du kannst dir aber nicht vorwerfen, die Chance nicht ergriffen zu haben.
Ich weiß nicht, wie es rechtlich ist, aber dich nach der Probezeit wegen Schwangerschaft nicht zu übernehmen, ist doch bestimmt gar nicht möglich oder? Und wenn doch, bist aber zumindest aus dem alten Job raus, hast außer der Elternzeit keine Lücke im Lebenslauf und könntest notfalls auf die Suche nach etwas ganz Neuem gehen, wenn die Elternzeit zuende ist.

6

Ich war zwei Wochen im neuen Betrieb als ich erfuhr, das der zweite üz ein Treffer war.
Habe ich nie nie mit gerechnet.
Was soll ich sagen, ... Mir war es sowas von kack egal :-)
Hätte ich nie nie gedacht dass mir das "egal" ist.. SS verändert ALLES. Kann man sich nicht vorstellen...
3 Wochen später lag ich im Not OP...
Eileiterschwangerschaft... Inkl Entfernung beider eileiter...
Seit dem sind über zwei Jahre vergangen..
Mit Verarbeitung, ivf und der Übernahme der Geschäftsführung im Betrieb...

Das Leben kommt immer anders als man denkt...

7

Guten Morgen,
ich arbeite auf einer Intensivstation und glaube mir, ich sehe tagtäglich großes Leid. Auch viele junge Menschen, die sterbenskrank sind oder Unfälle hatten und nie wieder am normalen Leben teilnehmen können/werden. Mit einmal kann alles vorbei sein. Diese Sache nehme ich mir auch immer wieder zu Herzen. Du lebst nur einmal und das A und O ist deine Familie!!! Wenn ihr ein Baby bekommt dann bekommt ein Baby. Den Job kann man immer ersetzen aber nie die verlorene Zeit mit Familie oder gar ein kleines Wunder der Natur! So blöd es klingt aber jünger wirst du nicht. Denk in erster Linie an dich und an deine Wünsche. Alles andere klärt sich dann von selbst!
Alles gute dir und viel Erfolg 🍀

8

Ich danke euch allen für euren Zuspruch, jetzt kann ich doch beruhigter an den Jobwechsel heran gehen. Tausend dank! Für euch sind es nur Worte, mir bedeuten sie aber sehr viel .. Danke ❤️

Top Diskussionen anzeigen