Vertrauen in Arzt verloren

Ich kann es einfach nicht verstehen. Ich hatte schon letzten Monat eine Fehlgeburt und wieder Blutungen nach ES, alles deutet auf eine GKS hin. Heute morgen habe ich 8 Frauenärzte angerufen, weil ich schon lange den Arzt wechseln will. Niemand hat mich angenommen, so bin ich heute wieder zu meinem Frauenarzt um ihm das Problem zu schildern.
Ich zeigte ihm alle meine Zyklusblätter und er sagt darauf nur, ich hätte auf jeden Fall ein hormonelles Problem, aber er kann das nicht behandeln. Nach meiner Frage nach Progesteron, dass bei einer kurzen Hochlage und Blutungen nach dem ES verabreicht wird, sagte er nur. Gehen sie einfach in eine Kinderwunschklinik, ich bin für diese Problematik nicht zuständig.

Ist das wirklich so? Wie schreiben, dann so viele, dass sie von ihrem Frauenarzt bei Gelbkörperschwäche behandelt werden? Muss ich nun wirklich den Weg in einer Kinderwunschklinik machen?

1

Dann hätte dir der Arzt doch aber gleich einen Überweisung geben können. Ich würde anrufen und um eine Überweisung bitten.

Schade, dass er sich nicht zuständig fühlt... das ist dann wirklich kein guter Arzt.

6

Ja, die Überweisung hat er mir nicht gegeben. ich soll dort einfach anrufen..

2

Erst einmal tut mir dein Verlust sehr leid. Wende dich am besten an den Vermittlungsservice seiner Krankenkasse und schildere dein Problem. Diese sollten dir mit einem Arzt und damit einer zweiten Meinung helfen können.

7

Nachdem ich heute etliche Telefonate mit anderen Praxen geführt habe, hieß es dort bei einer auch, sie hätten Anrufe von Krankenkassen wegen dem Problem, dass es hier zu wenige niedergelassene Frauenärzte gibt und sie aber einfach keine mehr aufnehmen können. Ich weiß nicht, ob mir das wirklich weiter hilft.

3

Mein Arzt hat zwar einen Hormonstatus gemacht aber für die weiteren Behandlungen mussten wir auch in die Kiwu. Finde es eher positiv wenn ein Arzt seine Kompetenzen nicht überschätzt sondern an die Fachleute verweist. Du weißt ja nicht ob Progesteron dein Problem beheben würde oder noch mehr "Im busch" ist.
LG und alles Gute!

8

Ja, aber immerhin, Ich habe nicht mal das bekommen, sondern wurde sofort abgewimmelt. Auch nach meiner letzten Fehlgeburt durfte ich nicht mal zur Nachuntersuchung kommen...

4

SB müssen nicht immer auf eine GKS zurück zu führen sein. Ich hatte den 1. Zyklus ab ES+7 eine SB die dann aufhörte, Test war positiv, ist aber an 5+3 wieder abgegangen. Darauf Folge eine gesunde Schwangerschaft ohne SB. Nun beim nächsten Kind war der 1.ÜZ wieder ab ES+7 eine SB und an ES+11 wieder weg, Test positiv, habe später dann auch progesteron bekommen, weil ich ständig Blutungen hatte, im Endeffekt war es eine ELSS, nicht intakt. Bisher hatte ich immer nur SB wenn etwas sowieso nicht stimmte. Ob mit oder ohne Progesteron, eine FG hat es nicht aufgehalten. Ich denke, dass du wirklich in eine KiWu Klinik besser aufgehoben bist. Ich wäre ja an deiner Stelle froh, wenn der FA sowas sagt, die haben da Ahnung und es gibt viele die min. 1 Jahr üben müssen um überhaupt an sowas weitergeleitet zu werden. Nicht aufgeben, wünsch dir ganz viel Kraft :-)

9

Eine Überweisung habe ich nicht bekommen. Und bei meiner letzten fehlgeburt durfte ich nicht mal mehr zur Nachkontrolle kommen..

5

Hast du im Krankenhaus mal nachgefragt? Da gibt es ja teilweise auch Sprechstunden in der Gyn.

Oder wie schon geschrieben bei der Krankenkasse fragen. Du hast das Recht auf eine Zweitmeinung und da kann die KK dir sicher helfen. Hätte ich in meiner SS auch machen sollen, aber in der Verzweiflung denkt man an sowas nicht.

Oft ist es mit der Gabe von Progesteron nicht getan und wenn er da kein Bock drauf hat, dann ist es gut, wenn du dich an fähigere Ärzte wendest. Steckt eventuell auch eine Störung der Eizellreifung dahinter, dann müsste man in der 1.ZH ansetzen.

Bis du in weiterer Behandlung bist kann ich dir nur ans Herz legen mal die Globulis Ovaria und Bryophyllum zu testen! Ich hatte nur 9 Tage in der 2.ZH und im ersten Einnahmezyklus hat sich alles normalisiert. ES 6 Tage früher und 14 Tage bis Mens. Bin total begeistert! Habe das sicher schon mindestens 10 Mädels hier empfohlen in den letzten Wochen 😂😂😂

Alles alles Gute 💕🍀🍀

10

Eine Überweisung hat er mir leider trotzdem nicht ausgestellt, sondern mich einfach nur heimgeschickt.
Beide Mittel nehme ich bereits sehr lange. Leider werden meine Zyklen einfach nur immer länger und meine Blutungen fangen immer früher an.

Top Diskussionen anzeigen