ES plus 3 nach Fehlgeburt

Hallo ihr Lieben,

ich hatte am 1. Oktober leider eine Fehlgeburt. Ich bekam das Go es direkt wieder zu versuchen. Nun hatte ich endlich auch einen Eisprung (Temp über Coverline, stark positiver OVU, Mumu offem, spinnbarer ZS) und bin ES +3 - genau heute sackte die Temperatur wieder ab :( Kennt das jemand? Generell friere ich heute tatsächlich auch ganz stark.

Außerdem habe ich total die Unterleibsschmerzen. Kann ich denn eine Schmerztablette nehmen?

Danke für eure Antworten

1

Erstmal tut mir sehr leid für dich und deinen Partner :(

Ich kann dir nur sagen dass du mexalen (schmerztabletten) immer nehmen darfst, weil ich die in der Schwangerschaft und Stillzeit nehmen durfte!

Bis zu 3 Stk. am Tag bei starken Schmerzen!
Bekommst du rezeptfrei in jeder Apotheke!

Alles Gute wünsche ich dir

3

Vielen Dank. Ich glaube das gehört jetzt einfach zu einem dazu.

Schlimmer war es wie man mich in der Klinik und beim Frauenarzt behandelt hat.

2

Östrogenabsacker ist recht häufig und muss überhaupt nichts aussagen... die geht die Temperatur gerne etwas runter. Ist nicht so wild.

Schmerztablette musst du abwägen... ich würde es dir nicht empfehlen, es sei denn, du bist auf Arbeit und bekommst es ansonsten nicht gebacken.
Vielleicht hälst du es bis heute Abend aus, eine schöne warme Badewanne und ein Tee... :-) Das entspannt (auch die Nerven ;-))

4

Aber auch so früh? ES plus3? Ich meinte, dass mindestens 3 Tage die Temp steigen muss, ansonsten wäre das Ei nicht gesprungen? Ich weiß es nicht hm.

Danke dir!

Top Diskussionen anzeigen