Planung des Geschlechts - Nur (M)EINE Meinung!

Guten Morgen ihr Lieben

Ich möchte vorweg schicken das es nur meine Meinung ist. Ich habe jetzt beim durchlesen von den letzten Posts unabhängig von einander gelesen das es Leute gibt die anhand von Legenden und Ammenmärchen ( Chinesischer Zykluskalender...Sex vor oder während Eisprung...etc.) die man so im Netz findet...das Geschlecht des Babys planen.

Es macht mich traurig...weil ich doch denke das man in diesem Bezug etwas "Gottvertrauen" haben könnte. " Es kommt das - was kommen muss"! Die Gesundheit ist klar das Wichtigste aber ich bin der Meinung das dass Schicksal entscheidet und ...das man darauf Vertrauen darf und das es genau so sein soll.


Ich selbst bin in einer Grossfamilie aufgewachsen..ich hab 6 Schwestern. Ich habe meine Mutter mal gefragt ob sie gerne ein Junge gehabt hätte...und sie hat geantwortet: Nein, es stimmt genau so wie es ist...vielleicht wäre ja eine Junge etwas verloren gegangen als ein Hahn im Korb und umgekehrt wenn alles Jungs gewesen wären mit einem Mädchen. (P.S Übrigens hat sie nicht nur VOR Eisprung GV gehabt :-p) im Gegenteil...sie hat nicht mal darauf geachtet wenn ihr ES war oder sonst was...einfach probiert :-)

1

* ein Junge

2

Finde ich auch doof, weil dann hinterher die Enttäuschung umso größer ist #augen
Ich habe auch 1 Jungen und 2 Mädchen und bekomme jetzt mein 4. Kind und weiß einfach wieder das es ein Mädchen wird auch wenn wir uns so sehr einen Jungen wünschen würden und natürlich freuen wir uns wenn’s wirklich ein Mädchen wird dann trotzdem ;-)

Und an die Mythen glaube ich auch nicht (außer an den chinesischen Empfängniskalender aber nur weil er bei mir immer gestimmt hat #rofl), ich hätte fast immer am ES GV unbewusst und es kamen trotzdem 2 Mädchen nach ;-)

Dir alles Liebe noch #herzlich

3

;-) Bei meiner Mutter hat er auch gestimmt...aber ich glaub ich kenne genau so viele wo es nicht stimmt......fifty/fifty...;-)

Da wünsch ich dir auch #herzlich

4

Hallo, sicher hat man so seine Wunschvorstellung aber im Grunde ist es doch wirklich egal!
Es ist ein unfassbares Wunder was da entsteht und wir können dankbar sein es erleben zu dürfen !

LG Pusteblume.85

Top Diskussionen anzeigen