clavella zur verbesserung der eizellenqualität?

hat jemand von euch erfahrung mit clavella ohne pco?
stimmt es dass es die qualität der eizellen positiv beeinflussen kann?
lg, fluffy

1

Ich habe kein PCO und Clavella genommen.
Bis jetzt (ZT 24) noch kein ES und die Ovus blasser als blass. Normalerweise hatte ich den ES spätestens bis ZT 23.

Ich denke aber, dass das Thyroxin, was ich seit 3 Wochen nehme, aeiniges durcheinander gebracht hat.

Vielleicht aber auch nur ein dummer Zufall, dass gerade der Zyklus, in dem ich mit Clavella beginne, ein anovulatorischer ist.

4

Ich habe SD-Unterfunktion und nehme T auch, mein ES hat es aber noch nie beeinflusst. Soweit ich weiss hat es ein Einfluss höchstens dann wenn die Menge die du nimmst, nicht stimmt. Allerdings ist es ja bei T so, dass es 6 Wochen dauert bis dein Körper sich darauf einstellt, und nur 2 Wochen ohne bis der dann komplett wieder zb Mangel hat.

Wenn du nicht erst jetzt damit angefangen hast, würde ich schauen lassen. Nur durch Stress kann sich die nötige Menge ändern.

7

Ich hab vor drei Wochen erst damit angefangen. Mit 75 Milligramm Thyroxin.
Habe jetzt aber auf 50 reduziert, weil ich an zwei Tagen hintereinander Herzstolpern bekommen hatte. 75 waren wohl zu viel.
Habe einen TSH von 3,14

weitere Kommentare laden
2

Gib mal Clavella bei der Suchfunktion ein, da findest du einige Beiträge zu.

Viele Grüße

3

Erfahrungen habe ich noch nicht, aber ich habe kein PCO und meine Ärztin hat mir gesagt ich soll Clavella nehmen. Sie meinte es verbessert wirklich dir Eizellenqualität, und erhöht damit die Chance auf Befruchtung. Sie meinte auch, sie hatten schon mehrere in Praxis die Länge versucht haben und dann mit Clavella es zügig geklappt hat. Mal sehen...

6

danke 🙂
dann passt es ja genau für mich, bin 41 und da schadet es sicher nicht die eizellenquali etwas zu unterstützen 🙂

5

Hallo! Ich habe kein pco, hatte aber Angst, dass es mit meiner zweiten Schwangerschaft nicht klappen könnte, da ich zu dem Zeitpunkt knapp 40 war.

Meine Frauenärztin meinte dann, ich solle Clavella nehmen, da sie damit (entgegen ihrer eigenen Erwartung) gute Erfahrungen gemacht habe. Ich war dann im 7. Übungszyklus schwanger und mein zweiter Sohn ist jetzt 14 Monate 😍.

Ich weiß natürlich nicht, ob es ohne Clavella nicht genauso schnell gegangen wäre, aber ich würde es wohl wieder nehmen.
Alles Gute!!!

8

Ich hatte vor meiner ersten SS keinen eigenen Eisprung (dann schwanger durch IFV). Nach dem Abstillen hat mir meine FÄ Clavella verschrieben und nach ein paar Wochen Einnahme hatte ich meinen ersten Zyklus mit Eisprung. Vielleicht hat sich durch die SS der Zyklus reguliert, vielleicht aber auch durch Clavella.Seither habe ich 28 Tage Zyklen mit Eisprung (weiß ich durch Tempi)

11

Ich nehm es auch zusammen mit ovaria. Auf jeden Fall hab ich jetzt zwei Tage bei den rosanen Clear blue einen smilie und das hatte ich vorher definitiv nicht 😊 beim Ultraschall war auch mein leitfollikel recht groß. und Pickel hab ich auch keine mehr!

12

Ich nehme Clavella seit ZT 3, dazu femibion 1 und Ovaria comp bzw. nun Bryophyllum.

Mein ES hat sich zum ersten Mal von ZT 21/22 auf ZT 12 vorgeschoben. Ob es damit zusammen hängt - keine Ahnung. Ich bin nun bei ES +5 und warte 😁

13

viel glück 🙂🍀

Top Diskussionen anzeigen