Frage zu ES + Duphaston ..

Hallo ihr lieben!

Ich bin schon seit langem stille Mitleserin und nun hab ich auch paar Fragen #huepf

Bei mir wurde vor 3 Monaten "PCO + Insulinresistenz" festgestellt. Bin seitdem in Behandlung mit Metformin 500mg jeweils 3 x am Tag, Thyrex 1x und Duphaston vom 15 ZT - 25 ZT jeweils morgens und abends.

Ich kontrolliere meinen ES mittels OVUS (10er). Diese waren seit ca. Donnerstag immer leicht positiv und am Sonntag und gestern "richtig" positiv. Natürlich haben wir das gleich ausgenutzt :-). Nun habe ich heute wieder mit Duphaston begonnen und muss es bis nächste Woche Donnerstag nehmen. Meine Frage wäre jetzt ob ich am Freitag ev. schon testen kann oder nicht, da ich ja dann das Duphaston absetzen muss und ich gelesen habe, dass wenn man Schwanger ist es weiterhin nehmen soll. Und da dachte ich, ich teste und wenns positiv ist dann nehme ich es weiter .. Und wenn es noch zu früh ist und es negativ anzeigt obwohl ich vl Schwanger bin und ich es absetze bekomme ich doch meine Mens?

Was meint ihr? #gruebel#gruebel

1

Huhu,

ich bin gerade auf deine Frage gestoßen. Also wenn du am Sonntag deinen ersten positiven Ovu hattest sollte in der Regel der ES am Montag stattgefunden haben.
Dementsprechend wärst du dann aktuell bei ES + 2 und am Freitag erst bei ES +4, da kannst du noch nicht testen.
Ein SST sollte FRÜHESTENS ab ES + 10 gemacht werden, meist sogar erst bei +12/13. Von daher musst du dich noch etwas gedulden..

Viele Grüße

2

hi!

Danke für die Antwort .. da hab ich mich wohl falsch ausgedrückt ^^ mit Freitag meinte ich den 2.11. #sorry , da wäre ich wohl ES+11. Ich habe mir den Pregnafix Frühtest besorgt und warte auf nächste Woche :-)

Mir gehts halt auch darum, dass ich das Duphaston dann mit 2.11 absetzen muss und meine Tage dann am 5.11 kommen würden (war bis jetzt immer 3 Tage nach absetzen) und ich, falls ich schwanger sein sollte, angst habe dass ich "es" ev. abblute (falls das überhaupt möglich ist) :-(

Top Diskussionen anzeigen