Anti Müller Hormon

Hallo zusammen! Ich habe mir meine Blutwerte von der Kinderwunsch klinik zukommen lassen. Mein amh Wert liegt bei 0,45 und ist damit sehr niedrig! Ich bin 37 Jahre alt. Ich habe noch keine Kinder, wir versuchen es jetzt seit 1 Jahr. Das macht mir große Sorgen mit dem Wert? Kennt sich jemand aus?

1

Hallo 😊

Nein AmH-Wert lag vor einem Jahr bei 1,13 🙈
Solang Du noch Eisprünge hast, brauchst Du Dir keine Gedanken zu machen. 😊

2

Hmm ok aber das weiß ich ja auch nicht sicher... im Netz finde ich fast überall die Aussage das es mit einem Wert unter 1 nicht möglich ist auf natürliche Weise schwanger zu werden.

3

Hallo,
Hatte gestern ein Gespräch mit meiner FA über den AMH wert.
Sie meint, der sagt alles und auch wieder nichts aus. Bei manchen Frauen variiert der von Monat zu Monat und es gibt viele, wo er auch wieder besser wird.
Sie sagte auch, dass Mediziner den AMH teilweise schon wieder für nicht aussagekräftig halten...
Mach am besten ovus und miss deine tempi. Dann weißt du, ob ein Eisprung war...
Ein zyklusmonitoring wäre auch möglich. Da sieht der FA ob eins gesprungen ist und der blutest kann es bestätigen.
Mach dich nicht verrückt...

Liebe Grüße

4

Ok danke ich versuche es

5

Huhu 😊
Also ich werde jetzt auch 37 und mein AMH lag vor 3 Jahren bei 1,8
Mir wurde gesagt er würde pro Jahr aber um 0,5 sinken.
Eisprünge hatte ich seitdem immer...oder zumindest immer positive Ovus 😊
Hatte jetzt 2 normale Zyklen und jetzt den ersten mit Clomifen.
An ZT13 hatte ich sowohl rechts als auch links 2 große 2,3 cm Follikel.
Hatte aber auch in den anderen beiden Zyklen ohne Clomi starken Mittelschmerz und auch positive Ovus.

6

Na demnach wäre ich ja nächstes Jahr bei 0 und in der menopause?

7

Ich wäre dann aktuell bei 0,2...was dann ja auch nicht hin kommt 😊
Ich würde da also nicht so viel drum geben.
Schau einfach mal ob du einen regelmäßigen Eisprung hast....nur anhand des AMH Werts würde ich da jetzt nicht so pessimistisch sein 😊

Top Diskussionen anzeigen