Hatte jemand gelblichen wässrigen Ausfluss vor NMT bei SS?

Hallo,
sorry dass ich wieder nerve, versuche mir die ganze Zeit einzureden dass gelblicher wässriger Ausfluss nicht auf die Mens hindeutet, aber hab echt Angst, da ich positiv getestet habe und heute bei ES+12 bin.
NMT ist erst an ES+15 bei mir und ich möchte nicht dass die SS bis dahin schon vorbei ist.
Deswegen, hatte jemand von euch genau diesen Ausfluss und war dann schwanger?

1

🙋‍♀️hier ich ... aber nie schwanger ...

2

Ja siehst du, ich wusste dass das ein Anzeichen für die Mens ist 😔😔😔😔😔

3

habe ich zurzeit (ES+7), da aber sonst keine Anzeichen vorliegen, glaube ich auch eher an PMS

4

Hallo, ich will dich beruhigen. Ich habe bereits zwei Kinder und bei beiden war es unterschiedlich. Heißt für mich- was immer da schleimt sagt nichts über eine intakte oder nicht intakte Schwangerschaft aus.
In der ersten war es bei mir eher wüstenähnlich und in der zweiten gebau das Gegenteil.
Das wird schon alles gut sein.
Vertrau auf Dich und Deinen Körper.
Du bist schon mal einen Schritt weiter als ich ;-)

5

Danke dir!! Ich versuche es 😊

6

Hi,

also ich denke das ist be jedem anders und selbst von ss zu ss verschieden. In meiner ersten ss hatte ich gar keinen Ausfluss da war ich Staubtrocken die ersten Monate, jetzt durfte ich gestern Abend an NMT positiv testen, und im moment habe ich sehr viel Ausfluss denke dauernd jetzt ist doch die Mens da so stark ist es. #zitter

7

Hallo Rica, bitte mach dich nicht so verrückt! Ich versteh deine Angst und sobald man Schwanger ist vergeht diese Angst auch nicht so schnell, sie ist von FA Termin bis zum nächsten Termin immer da aber glaub an deinen Krümel und freu dich mal, du bist schwanger.
Ich hatte die ganze SS vermehrt Ausfluss, von cremig bis gelblich, flüssig alles dabei.

Ich wünsche dir alles Gute 🍀

LG Pusteblume.85

8

Danke dir 😘

Top Diskussionen anzeigen