Überfällig aber keine Anzeichen

Hallo zusammen! Ich bin mir unsicher was ich denken soll. Normalerweise sollte ich meine Tage am 9.10.18 bekommen. Ich hatte davor ein wenig gelblichen Schleim und am 8.10 glaube ich gabz wenig hell rosanen Schleim. Seitdem gar nichts mehr. Nur wieder weißen ZS. Nicht viel und nicht wenig. Ab und zu zwickt es im Unterleib und der untere Rücken tut auch manchmal etwas weh. Das ist letzter zweite Zyklus ohne Mönchspfeffer. Ich habe den davor 5 Monate genommen aber ständig zb und verlängerte Zyklen bekommen. Das hat mich genervt und ich bin auch echt sauer auf meine FA weil mein Zyklus davor 28 tage lang war...hab ihr natürlich geglaubt und das genommen. Naja aufjedenfall war der erste zyklus ohne Pfeffer wie die mit Pfeffer. Und jetzt bekomme ich meine Tage nicht. Manchmal hat man das Gefühl es kommt was aber dann ist wieder nichts. Ich habe echt schiss einen negativen Test zu machen weil das dann bedeutet das sich mein Zyklus so stark wie noch nie verschoben haben muss oder meine Tage ausgesetzt habeb...wie soll sich das nur wieder einpendeln...
Würde mich über eure Antworten freuen!!

1

Bei mir war's auch so, dass sich durch mönchspfeffer der Zyklus verlängert hat. Sogar auf 80+ Tage..

Ich an deiner Stelle würde einen sst machen.

Lg

2

80?? Oh Gott! War denn dein erster Zyklus ohne Pfeffer auch noch normal? Und erst der zweite dann so lang? Hat sich das bei dir wieder normalisiert?

3

Ohne war der Zyklus bei 35 Tagen
Mit Pfeffer dann über 80
Die Zyklen danach wieder 35 Tage
Jetzt bin ich wieder an Zt 35 hatte aber noch keinen ES.. ich hoffe das wird noch

weiteren Kommentar laden
5

davon abgesehen, dass meine beiden schwestern auch absolut keine anzeichen hatten, würde ich an deiner stelle dennoch abwarten. kann ja schon mal sein, dass sich der zyklus etwas verschiebt..

6

Sorry ich meinte am 6.10 sollten meine Tage kommen nicht am 9.10

7

Mach mal einen Test :)

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen