PMS oder schwanger ??

Habe das hier grade in durch gelesen

PMS oder schwanger?

Gerade, wenn Übelkeit, Stimmungsschwankungen, Ziehen in den Brüsten und Heißhungerattacken deutlich ausgeprägt sind, stellen sich viele Frauen die Frage, ob sie nicht vielleicht doch schwanger sind und die vermeintlichen PMS-Symptome in Wirklichkeit Frühzeichen dafür sind, dass sie ein Baby erwarten.

>> Prämenstruelles Syndrom: Wenn die Tage vor den Tagen zur Qual werden

Ein Schwangerschaftstest ist so kurz nach der potenziellen Befruchtung meist nicht aussagekräftig. Der Urin-Frühtest kann etwa drei bis vier Tage vor vermutlichem Beginn der Menstruation Auskunft geben. Ganz sicher gehen Sie, wenn Sie den Termin der nächsten Regel abwarten: Falls die Blutung eintritt, handelt es sich um PMS und keine Schwangerschaft.

Das hilft gegen die belastenden PMS-Symptome

Sport und Entspannungstechniken gelten als sanfte Hilfen bei PMS. Auch Heilpflanzen und Homöopathie eignen sich zur Behandlung. Folgende homöopathische Mittel und Heilpflanzen eignen sich:

Frauenwurzel (Caulophyllum thalictroides)

Mönchspfeffer (Vitex agnus castus)

Alpenveilchen (Cyclamen europaeum)

Schwertlilie (Iris versicolor)

Tigerlilie (Lilium tigrinum)


Mein Fazit ist: ich glaube meine Körper kein Bissen mehr.

1

Zusätzlich zu PMS kommen dann noch Wunschdenken und die Psyche der Frau dann ist ganz vorbei #rofl#rofl

Top Diskussionen anzeigen