Progesteron ?!

Hallo ihr 🙋‍♀️

und zwar habe ich eine Frage über die Einnahme von Progesteron.
Seit Februar diesen Jahres nehme ich nun die Pille nicht mehr und basteln seitdem an unserem ersten Wunder. In der Zeit hatte ich 2 positive Tests schon in der Hand halten dürfen. Allerdings hatte ich beides mal einen frühabort jeweils kurz nachdem ich positiv getestet habe. Mein FA meint wir sollen es einfach weiter versuchen.
Nun habe ich mich aber etwas belesen bzgl. Progesteron, das ja wirklich einiges bewirken kann.
In welcher Form nehmt ihr Progesteron ein? Und gibt es auch Präparate die man ohne Rezept bekommt?

LG Lillo911

1

Ich glaube das Progesteron bekommst du nur mit Rezept, ich würde deinen Frauenarzt mal darauf ansprechen.
Ich nehme es vaginal ein. Man kann es auch oral einnehmen aber da sollen die Nebenwirkungen stärker sein, als wenn man sie vaginale einnimmt.

2

ich hab gelesen Bryophyllum soll das homöopathische Mittelchen dazu sein... vielleicht versuchst du es erstmal damit...
LG und viel Glück

3

Hi , ich habe mit Progesteron den ersten Zyklus ein wenig unterstützt. Und jetzt aktuell nehme ich Progesteron 3 mal tgl vaginal, bei oraler Einnahme habe ich Migräne bekommen . Das Medikament gibt es nur auf Rezept . Lg

4

Lass bei ES+7 einen Hormontest machen.
Dieser kann dir darüber Auskunft geben ob du eine Gelbkörperschwäche hast in Progesteron benötigst.

Ich nehme es den ersten Monat.
Die Tableten wirken Vaginal genommen effektiver und mit weniger Nebenwirkungen.

Manche nehmen sie auch oral, ich bekomme davon allerdings Kreislaufprobleme.

Verschreiben kann sie dir dein Arzt, wenn er den Hormontest gemacht hat.

Eigentlich wird auch nach zwei Frühabgängen zu abklärung eine intensive Blutuntersuchung gemacht. Auch die Schilddrüse kann ein Problem bei Kinderwunsch sein.

Weißt du denn wann dein eS ist?
Also testest du mit Ovus?

Top Diskussionen anzeigen