Hilfe...

Hallo Liebe Mamis und noch werdende Mamis...
Bin bis jetzt eine stille mitlesenden gewesen, bis heute weil ich so langsam mit meinen nerven am Ende bin...
Bin 30, Mein Ehemann 31,
sind im ÜZ 8.
Bin heute bei Nmt+2, verwende Ovus und haben auch um den ES geherzelt.
Letzte woche hatte ich 6 tage vor NMT einen Bluttest machen lassen weil ich Medikamente einnehmen musste was negativ war.
Heute bin ich wie gesagt bei NMT+2 und habe mit mittagspipi mit dem clearblue digital negativ getestet :( sollte ich noch hoffnungen haben? Oder soll ich auf diesen Zyklus wieder verzichten :( Ich bin wirklich mit meinen nerven richtig am Ende. Und mit niemanden darüber sprechen zu können, ist eine zunehmende last für mich... Ich bedanke mich für eure Antworten schonmal im voraus.

Diskussion stillgelegt

1

Hallo queenmelow,

Ich verstehe dich sooo gut! Bin keine Expertin, aber ich würde schon denken, dass du dir nächsten Zyklus wieder die Chance gibst.. Aber wie gesagt, darin bin ich keine Expertin.

Ich verstehe aber deine Gefühle. Ich bin ein ganz offener Mensch und Rede mit jedem darüber, den es interessiert. Aber ich habe auch langsam das Gefühl, meiner Umgebung ziemlich auf die Nerven zu gehen. Finde das Forum super, man stößt auf so viel Verständnis!! Auch wenn man sich einfach mal nur ausheulen möchte.
Hast du denn schon mal mit deinem FA darüber gesprochen?

Ich drücke dir ganz doll die Daumen!!!

Diskussion stillgelegt

2

Aufgrund von Doppelposting stillgelegt.

Viele Grüße
aus dem urbia-Team

Diskussion stillgelegt

Top Diskussionen anzeigen