Ich verabschiede mich fürs erste....

Hallo ihr lieben,
Es ist nun der 4 Üz....im sozusagen ÜZ 0 ( hatte die Pille unregelmäßig genommen) früher Abort....in Juni schöne Ovus normaler Zyklus....Juli nix....August 1 Woche vor NMt komisches Gefühl & leicht positiver sst....2 Tage vor NMt etwas deutlichicher der sst dann die mens.....dieser ÜZ es 10 Tage zu spät....gestern sb und heute trotzt noch total erhöhter Tempi!!!!!( über CL, vor es so bei 36,2-36,5 seit es bei 36,7-36,8 gestern absacker 36,6 heute wieder 36,7) ist gerade der Drache gelandet....die rote Pest (sorry) kam nur so aus mir herausgeschossen auf der Toilette 😞😞😞 also dieser üZ war eine Qual!!!! ZT 1-10 Blutungen! Verspäteter ES! Tempi war bis ES komisch Ovus waren mehrmals fast bzw. Wirklich positiv ( am 26&27 dann deutlich ES aber dachte ES wäre schon längst gewesen)
Und nun an ZT 37 und ES+9/10 die mens.....ich mache mich nur nich verrückt 😞 jeden Tag denke ich 24 Stunden daran ich plane das Herzeln ich trinke ekligen Tee ich reiße mich aus dem Schlaf um Tempi zu messen ich pinkel auf 1000 streifen die eine Menge Geld kosten....mittlerweile denke ich ich bin echt verrückt & somit möchte ich mich erstmal zurück ziehen.....ohne Rechnerei ohne Ovus ohne Tempi ohne Tees einfach Herzeln nach Lust und Laune!! Ich weiß es geht vielen so hier egal welcher Üz ob der 1, 3 oder 20.! Ich denke nur für mich ist der Punkt erreicht wo das hibbeln nur noch weh tut und enttäuschend ist als ein Spaß.....ich werde nun ganz entspannt an die Sache gehen und wenn ich denke....hmm schon lange her dass ich meine mens hatte....schaue ich in meinen normalen Kalendar ( keine Eisprung Apps mehr sind eh ungenau wir sind kein Uhrwerk!) und wenn ich nicht bei mindestens ZT 40 bin wird nicht getestet...
Natürlich sagen viele jetzt aber mit Ovus und Tempis vergrößertst du deine Chancen! Ich weiß aber der Stress den ich mir damit mache wirkt wahrscheinlich besser als Pille und kondom zusammen 🤦🏼‍♀️ Also an alle die halbwegs genauso fühlen wie ich....entspannt euch....und ich weiß wie schwierig das ist ich bin die größte hibbeltante mit orakeln und sst’s an es +9....aber naja es ist der Punkt gekommen....
Ich danke allen die immer so liebe Worte gefunden haben und mir geholfen haben bei meinen Fragen!
Ich wünsche euch allen ganz ganz ganz viel Glück!🍀
Wenn es dann so weit ist werde ich mich hier mal melden und berichten wie schnell es nach dem entspannten ran gehen geklappt hat! Somit euch allen ein erfolgreiches hibbeln!❤️
Liebe Grüße

1

Hey,

Ich kann dich so gut verstehen. Mir geht es genau so. Und zwischenzeitlich denke ich auch, dass der Wunsch nach einem Kind die beste Vergütungsmethode ist.

Jedes Mal nehme ich mir vor, mal einen Gang runter zu schalten. Aber wenn es dann wieder in Richtung heiße Phase geht, ist man doch wieder voll drin und alles Vorgenommene wie weggelassen.

Dieser unerfüllte Wunsch ist einfach nur schrecklich. Schrecklich jeden Monat aufs neue enttäuscht zu werden. Schrecklich dieses hoffen und bangen. Rätseln und Striche interpretieren. Man wird wahnsinnig!! Ich warte jetzt darauf, dass am Mittwoch die Pest kommt und dann werde ich auch mal ohne Ovus & Co. an die Sache ran gehen. Vom Forum werde ich dann ebenfalls Abstand nehmen.

Ich wünsche dir von Herzen alles Gute 💕 und hoffe, dass es dir besser geht, wenn du mal Abstand nimmst. Ich drücke dir die Daumen, dass es ohne Hibbelei bald klappt ☘️❤️😊

Liebe Grüße

2

Hey,
Schön zu hören dass es nicht nur mir so geht 😅
Ja es ist wirklich schlimm...ich mache und tue alles aber wenn man sich so umschaut...soooo viele werden schwanger ohne es zu planen oder zu wollen! Ne Freundin von mir hat einen ungeplanten Sohn bekommen....natürlich liebt sie ihn über alles aber naja es war nicht geplant....nun im Juli war sie wieder schwanger!!!!!! Und hat abgetrieben weil bei ihr alles drunter & drüber geht und sie frisch getrennt war von dem Vater.....und dann denke ich mir toll sie war 2 mal ungeplant schwanger und ich ? Deshalb....
Ich gehe nun entspannt an die Sache ran....
Ich dank dir für deine lieben Worte! Und dir auch ganz ganz viel Glück!🍀❤️
Lg

3

Fühl dich gedrückt. Ich war auch schon an dem Punkt wo der Wunsch mich fasst kaputt gemacht hat. Dann ist es auch besser man zieht die Reisleine.
Habe damals auch für einen Monat mal kpl mit allem pausiert. Das tat mir echt gut.

Durch die lange Einnahme der Pille kann es gut sein das dein Zyklus noch nicht richtig läuft. Bei einem Kinderwunsch ist das natürlich nicht so toll.
Wenn du weist ob deine zweite zyklushälfte lang genug ist reicht es ja einfach regelmäßig sex zu haben ☺️
Dann erwischst du den ES garantiert und tust alles was man tun kann.
Mir hat nach 14 Monaten schlussendlich Mönchspfeffer geholfen. Hab ihn 6 Wochen genommen und war schwanger. Klappt definitiv nicht bei jedem aber bei mir war es so.

Drücke dir die Daumen.

Lg Lillyfee mit C an der Hand und Wunder 7+1 im Bauch 💗

4

Dank dir!
Ja ich hab einfach gemerkt dass es einfach zu viel wird....ich kann an nix anderes mehr denken und das stresst mich einfach nur noch.....Ich denke es wird mir gut tun....wenn es bis Mai 2019 nicht geklappt hat dann mal schauen ob ich auch mal zu mönchspfeffer und wieder zu Ovus greife....aber bis dahin möchte ich versuchen es einfach seinen Lauf nehmen zu lassen....ich bin noch jung mein Verlobter ist zwar schon 26 aber das geht ja auch noch.....wird schon noch klappen....
Dir Glückwunsch! Und eine schöne kugelzeit! Lg ❤️

Top Diskussionen anzeigen