Ratlos

Hallo
Ich bin neu hier und hab so durchgestöbert und gelesen das ich nicht alleine mit meinen Problemen bin.
Im Juli'16 hatte ich in der 10 Ssw eine Fg dann in der 5 Ssw Mitte Mai und Anfang des Jahres die dritte Fg. Nach der ersten Fg wurde bei mir eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt und bin gut eingestellt
Mein Mann und ich wünschen uns sehr ein Baby und meine FÄ hat mit mir die Clomifen Therapie gestartet meine Werte waren super gewesen nur leider hat sich im letzten Zyklus nichts entwickelt trotz das der SST leicht positiv war da ich 4 Tage überfällig gewesen bin jedoch setze die Blutung ein
Jetzt nehme ich wieder die letzte Tour mit Clomifen da man nur 2 Zyklen damit behandelt werden soll
Habt ihr damit schon Erfahrung gehabt?
Ich hab einen sehr stressigen Job bin Altenpflegerin und Stationsleitung und komme nur schwer zu Ruhe
Vielleicht könnt ihr mir Tipps geben

1

Also zu Clomifen etc. kann ich dir leider keine Erfahrungen berichten.

Aber mit Stress und nicht zur Ruhekommen kenne ich mich (leider) gut aus.
Versuch es mal mit Meditation oder Achtsamkeitsübungen. Mir hat es sehr geholfen!
Ich hatte Schwierigkeiten mit dem Einschlafen weil sich die Gedanken in meinem Kopf ständig weiter gedreht haben.
Wichtig ist, dass du die Übungen regelmäßig machst, also auch an Tagen an denen du nicht gestresst bist. Nach einer Zeit stellt sich ein Ritual ein und du kommst schon nach wenigen Minuten in die Entspannung.
Ich verbinde die Achtsamkeitsübungen immer noch mit positiven Leitsätzen oder Motivationssätzen die ich in Gedanken wiederhole.
Man sagt ja, es ist für die Psyche sehr wichtig den Fokus auf das Positive und die Wünsche zu richten

Ich wünsch dir Alles Gute 🍀

2

Ich werde es auf jeden Fall versuchen ich danke dir 🙏

Top Diskussionen anzeigen