Drachen gelandet deutlich spürbar

Nun ist die Mens pünktlich gekommen. Pünktlich 1 Uhr wurde ich wach mit leichten Bauchkrämpfen und Rückenschmerzen, Gehe zur Toilette ja da ist sie. Als ich mich wieder hinlegte wurden die Schmerzen immer mehr und waren nicht mehr auszuhalten und ich musste mich übergeben. Das hatte ich im Juli schonmal. Nun lieg ich mit meiner Wärmflasche im Bett und es geht wieder. Wer hat die Probleme auch das die Schmerzen so heftig sind, das man sich übergeben muss?
Naja auf in den 2.ÜZ.

1

Guten Morgen, fühl dich erstmal gerückt ☺️ Hoffe das es nun schon etwas bessere ist. 🍀🍀 mir geht’s als genau so wie dir.
Liebe Grüße 🤗

11

Ja alles wieder gut. Hab jetzt normales Ziehen im Unterleib und Rücken.

2

Hallo liebe brina,
Hast du schonmal Bryophyllum Globuli ausprobiert? Die sind gut für den Aufbau der gmsh, haben aber auch eine positive Wirkung auf die Periode. Seit ich sie nehme habe ich deutlich weniger Schmerzen.
Alles Gute!

3

ist das nicht aber was homöopathisches? dann ist das doch so hoch verdünnt, das nix vom Inhalt übrig bleibt. Gibt es das auch als Nicht -Globuli. Also ich glaube an natürliche Medizin, aber wenn von der Pflanze so gut, wie nix mehr drinne ist? Wie lange musstest du es nehmen, bis du eine Besserung feststellen konntest? Ich habe auch ab ES+3 immer so krasse Schmerzen vor allem im Kreuz. Kann mich kaum mehr bewegen, außer ich nehme was gegen die Schmerzen, was ich aber irgendwie auch nicht 2 Wochen jeden Zyklus machen möchte

4

Bryo gibt es auch als pulver, das ist mir allerdings zu umständlich... Ich hab es direkt im zweiten Zyklus gemerkt, pms und Schmerzen waren deutlich reduziert. Natürlich sind die Wirkstoffe in Globuli stark verdünnt - aber das muss ja nicht heißen, dass kleine Mengen nichts bewegen können ;)
Ich kann nur empfehlen, es einfach mal auszuprobieren.
Lg

weiteren Kommentar laden
5

hallo! übergeben musste ich mich zwar noch nie, aber seit dem absetzen der pille im sept17 hatte ich das die ersten 4 monate jedes mal, dass ich mich in den schlaf geheult habe.
mittlerweile hat es sich eingependelt. die schmerzen sind aushaltbar! vor zwei zyklen war es aber wieder so weit! schmerzen ohne ende und heulkrampf wegend er starken krämpfe. :-(

heute ist auch bei mir der drache gelandet! gott sei dank hab ich schnell reagiert und mir gleich passend meinen drachen warm gemacht (wärmestofftier drache).

nach den ersten mäßigen schmerzen werde ich später die menstruationstasse versuchen! hab sie grad abgekocht :-) bin soo gespannt. soll angeblich auch die schmerzen lindern! :-)

8

Ja ich hab auch was geheult. Lag dann mit der Wärmflasche auf der Couch und meine Katze merkte sofort das mit mir was nicht stimmt und legte sich an meinen Bauch.

6

Hallo!
Hast du schon mal mit deinem FA darüber geredet? Hört sich für mich sehr nach Endometriose an! Auch das es kurz nach dem Eisprung anfängt. Das würde ich vllt mal abklären lassen. Denn Schmerzen vor und während der Periode sind normal, ja, aber das man sich übergeben muss, weil sie so stark sind, ist definitiv nicht normal.
Gute Besserung dir!

7

Nein das hab ich noch nicht angesprochen. Werd ich nächstes Mal mal machen. Fie Periode ist ja normal aber die Schmerzen die Hölle. Hatte das aber nur das letzte Mal im Juli. Die anderen Male hatte ich ein normales Ziehen.

10

Vllt warst du schwanger und es ist ein früher Abgang? Habe hier mal gelesen, dass man dann stärkere Schmerzen und eine stärkere Blutung als sonst hat!? Jedenfalls würde ich es mit dem Arzt besprechen....

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen