Metformin u Clomifen

Servus zusammen, wir versuchen seit 3 Jahren ein 2. Kind zu bekommen, klappt leider nicht. Jetzt war ich im KIWU Zentrum, u es hat sich eine Insulinresistenz rausgestellt. Spermiogram meines Mannes bestens! Jetzt nehme ich seit 2 Monaten Metformin (aktuell 2×850mg) mit diversen Nebenwirkungen, und ab diesem Zyklus soll ich Clomifen dazu nehmen. Zyklus ist bei 33 Tagen, jedoch die Zeit bis zum Eisprung zu lange... dies will man mit Clomifen verkürzen. SD Unterfunktion hab ich auch noch. Evtl hat jemand eine ähnliche Geschichte wie ich und mah mir seine Erfahrung erzählen.
Liebe Grüsse
Claudia

1

Hi hab genau das gleiche Problem gehabt insulinresistenz usw. Hab 2 Zyklen mit metformin und clomi versucht hat aber nicht geklappt trotz auslöse spritze. Wollte im August nix mehr von Medikamenten wissen und hab ne pause eingelegt jetzt bin ich 6+3 ssw aber vieleicht wird es zurück datiert um eine Woche

3

Herzlichen Glückwunsch 😊
Ich kann die Medis auch nima sehn... aber das zieh ich noch durch. Evtl haben wir aj auch Glück. Schöne Kugelzeit

2

Hallo Claudia wir versuchen es seit Anfang des Jahres und ich hatte sehr lange Zyklen von zwei bis drei Monaten deswegen hat mir der Arzt Chlormadinon gegeben ich bin jetzt im dritten Zyklus mit dem Medikament jetzt hat sich mein Zyklus so langsam eingependelt seit einer Woche nehme ich siofor das ist dasselbe wie Metformin bloß mit weniger Nebenwirkungen weil sich eine Insulinresistenz und Diabetes Typ 2 festgestellt hat und eine Schilddrüsenunterfunktion habe ich auch nehme aktuell 125 mg vom L-Thyroxin mein Wert befindet sich ungefähr bei 1,5 und er war mal über 4 laut Rechner sollte ich Freitag mein Eisprung haben mache aber Ovulationstest die sehr sehr schwach ausfallen und laut Frauenärztin hatte ich bis dato auch noch kein Eisprung die letzten Monate ich soll meinen Körper Zeit geben damit er das siofor annimmt ich möchte immer clomifen von den Ärzten die ich schon zweimal gewechselt habe doch sie haben sich sehr zögerlich und bis jetzt hat es mir keiner verschrieben weil ich erst 24 bin und laut den Ärzten alle Zeit der Welt habe ich fühle mich nicht sehr ernst genommen und muss halt leider immer noch warten

4

Diese langen Zyklen kenn ich... dass hat sich bei mir aber eingependelt... ich hab auch lange mit meinem Gyn rumgetan... jetz sind wir in der KIWU Praxis... bei denen ist das halt tägl Brot. Die kennen sich da sehr gut aus... ich drück dir die Daumen!!!!

5

Ich werd halt auch 37 😁

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen