welche Kasse zahlt den KiWu Ü40 ?

hallo ihr lieben,

mich beschäftigt gerade ein frage.

ich bin 44 und möchte in die KIWU Klinik.

weiss jemand welche KK eventuell etwas an Kosten übernimmt und was genau?

ich habe gelesen dass eine KK aus Süddeutschland bis 45 die Kosten übernimmt.
nur ich wohne im Norden. kann man trotzdem wechseln ?

kennt sich wer aus?


danke für eure antworten.;-)

1

Glaube wenn du Neuling in der Krankenkasse bist, werden die sowas nicht sofort übernehmen

2

Huhu...
Ich arbeite bei einer Krankenkasse.
Bei den gesetzlichen Krankenkassen ist es eigentlich nicht mit Wartezeit verbunden bei der Leistungsinanspruchnahme. Leider ist mir keine kk bekannt, die in dem Alter noch den Kiwu bezuschusst. Die müssen sich alle noch an den neuen Trend zum später Mutti werden umgewöhnen. Einziger Tipp, den ich dir geben kann. Wenn du und ggf dein Mann zu einer kk wechselt und vorher den Zuschuss aushandeln, habt ihr vll Glück. Die Außendienst Mitarbeiter haben oft andere Möglichkeiten als die Mitarbeiter im back Office.

3

danke dir liebes.

nur wie kommt man an die ?

und welche Kasse empfiehlst du eventuell ?

derzeit sind wir beide bei der AOK.

wie gesagt ich habe eine gefunden die die kosten bis 45 übernimmt aber halt in Süddeutschland. und da stand habe ich vorhin gelesen du musst in Bayern arbeiten oder wohnen, dann kannst du in die kk wechseln.


tja ich glaube auch so wie du, irgendwann wird das die Regel sein auch ab 40. aber da müssen die sich alle noch umstellen von ihrem Gedanken her.

4

Grds sind die Kassen alle frei wählbar. Guck mal bei der tk. Die zahlen viel für Familien. Gibt auch kleine bkks die viel zahlen. Mein AG leider nicht. Nenne ihn hier deshalb nicht, obwohl ich voll dahinter stehe :)

Top Diskussionen anzeigen