Endometriose und Kinderwunsch

Hallo ihr lieben,

ich wollte einfach mal fragen ob jemanden auch das Leiden hat.

Und sich sorgen macht das es zum Verhängnis werden könnte.

Oder einfach positive Rückmeldung von denn die Endometriose haben und schon kinder haben und auf ein weiteres üben.

1

Hallo,
Bei mir wurde 2014 Endometriose vestgestellt. Während der Op würde es abgetragen. War wohl nicht viel laut dem Arzt. Bei der Nächsten Kontrolle, ein Kahr später, war nichts mehr da.
Heute bin ich schwanger in der 7 SSW
😊

5

Oh das freut mich so zuhören!!!!
Alles liebe und gute euch! Dein Krümmel soll sich fest beissen!✨

2

Hallo!

Ich habe leichte Endometriose und bereits ein Kind. Ich wurde erst nach einer Bauchspiegelung und leichten Sanierung schwanger, aber es kann auch am Stress gelegen sein, da wir noch Baustelle zuhause hatten.

Die Schwangerschaft und Geburt waren problemlos!

Wenn du Fragen hast, kannst du mir gerne schreiben.

Liebe Grüße!

#winke

6

Ihr seit alle so lieb!!! Danke für eure Antwort!

3

Hallo,

meine Schwester hatte Endrometriose, sie hatten es lange probiert, leider klappte es nicht Schwanger zu werden..Nach 5 Jahren wurde meine Schwester operiert. Nach der OP kam die Ärztin ins Zimmer und meinte das es auf natürlichen Wege wohl leider nicht mehr klappt. Die Trauer war groß. Nachdem meine Schwester damit abgeschlossen hatte, wurde Sie wie durch ein Wunder auf natürlichen Weg Schwanger 😍😍 ihre Tochter Charlotte ist jetzt fast 2 und vor einer Woche kam Sohn Johann auf die Welt😍😍

Nicht aufgeben. Ich wünsche Dir ganz viel Glück🍀🍀🍀🍀

7

Oh Man wie toll! Das freut mich aber wahnsinnig für sie.!

4

Hallo, ich hatte/habe es auch. Ärzte mir voll Angst gemacht und gemeint ich hätte auch noch adenomyose. Wurde aber in BS nicht bestätigt und nur 2kleine Herde gefunden.. wurde im nächsten Zyklus nach BS schwanger.. heute 8Monate alt😍 davor 1jahr nicht.
Eine Freundin hat ganz stark endometriose und Ärzte meinten recht früh zu ihr dass sie keine Kinder kriegen kann. Sie hatte zahlreiche Ops wg den Schmerzen. Kinderwunsch hatte sie längstens aufgegeben.. und hat jetzt eine 4jährige 😍

Also.. nicht entmutigen lassen!!! Es klappt!!!
LG

8

Hey!

Das freut mich sehr zuhören!
Ich hab vor 2 Jahren eine Bauchspiegelung machen lassen, da war alles halb so wild.

Die Ärztin sagte damals das ist kein Grund um nicht schwanger zu werden Eileiter waren schön sauber und frei! Die Bauchspiegelung habe ich wegen endometriose machen lassen.

Ich hab jetzt ein Jahr die Pille genommen und war bei einem anderen Arzt aus Zufall, da mir eine Zyste geplatz ist. Mein Frauenarzt hat mich leider falsch beraten.Aber der neie hat mir gut zugesprochen und mir gesagt ich habe keinen Grund zur Sorge soll aber nicht 1-2 Jahre damit warten. Naja wir haben hier eine spezielle Klinik, leider ist das Gespräch erst Mitte November aber ich freue mich darauf, diesen Schritt zu gehen.

Sorry für den langen text aber es tut so gut es los zuwerden🙈

11

Das hört sich doch gut an.. also ran an den mann😉 nicht mehr warten😁
Oh man..dass man auf die Termine immer so lange warten muss..😪 aber ich wünsche dir dass die Zeit gaaanz schnell vergeht.. oder du gar nicht mehr hin musst😍

weitere Kommentare laden
9

Huhu habe 2015 die Diagnose Endometriose bekommen mit verwachsungen ins bauchfell und blase. Zwei bauchspiegelungen und eine Eileiterdurchgängikeitsspülung und 2016 bin ich Mutter von einem gesunden Mädchen geworden. Durch die Endometriose hatte ich eine verwachsende Plazenta und habe sehr viel Blut verloren und musste notoperiert werden. Seit der Geburt bin ich beschwerdefrei. Lg

10

Oha wahnsinn! Ich denk es ist einfach Schicksal das man Kinder haben soll oder eben nicht. Ich bin optimistisch und zuversichtig!❤️Dsnke schön

13

Bei mir wurde 2013 eine Bauchspiegelung gemacht, da ich ziemliche Schmerzen und eine sogenannte Schokoladenzyste hatte.

Nach der OP hieß es dann starke Verwachsungen, Endometriose.
Bei Kinderwunsch lieber schnell handeln.

Wie geschockt ich damals mit Anfang 20 war, brauche ich glaube ich nicht erklären. Vor allem da ich immer Kinder haben wollte - irgendwann. Ich hatte aber keinen festen Partner (ist für mich für die Entstehung eines Kindes Vorraussetzung, was denn passiert weiß man ja nie! Verurteil niemanden, spreche nur von mir!!).

Ich hatte immer starke Schmerzen und neue Verwachsungen, da ich keinen akuten Kinderwunsch hatte, konnten die Ärzte aber auch nicht wirklich was tun 🤷
Ich habe mich jahrelang mit der Ungewissheit gequält, kann ich überhaupt Kinder bekommen, ohne Hilfsmittel etc.

Dieses Jahr haben mein Partner und ich uns dann zum Thema Kinderwunsch entschlossen, ich bin ohne Hilfsmittel im 3. ÜZ schwanger geworden, aktuell bei 11+6. Bis jetzt ist alles gut ❤️ *toi toi toi*

Wir haben uns echt gewundert, dass es trotz Endo so schnell geklappt hat. Und freuen uns mega 😍

Das klingt vielleicht bescheuert, aber ich glaube ganz viel an Energien und Schicksal und mein Partner ist so ein positiver Mensch, ich bin eher etwas Realist/Pessimist. Ich glaube es sollte alles so sein 🌸

14

Nein, daran glaube ich auch!
Und das kann uns keiner nehmen.!

15

Ich habe auch Endo. Weiß es seit OP/BS diesen Jahres. Zyste 10cm

Zeitgleich war eine alte Freundin von mir im KH. Sie hatte 06/2017 eine BS wegen kleineren Zyste, da sie Beschwerden hatte.
Drei Monate nach BS war sie schwanger.
Diesen Sommer hat sie einen gesunden Jungen zur Welt gebracht.

Ich musste nach meiner OP Tabletten nehmen. Wegen der starken Nebenwirkungen habe ich sie bald wieder absetzen müssen.
Nun bin ich im 2. ÜZ ES+11/12 und irre hibbelig!!

Wünsche dir alles Gute. Lg

17

Wünsche ich dir auch, danke für deine Rückmeldung.

Top Diskussionen anzeigen