Muttermund während mens kaum erreichbar

Hallo ihr Lieben .
Ich hab an es+10/11 verfrüht meine Mens bekommen auch in gleicher Stärke wie immer
Heute wäre eigentlich nmt. Blutung lässt etwas nach aber immer noch da .. nun beim abtasten des Mumu hab ich festgestellt dass dieser sehr hoch sitzt und fest ist . Sonst ist er sehr weit unten und weich . Irgendwie irritiert mich das . Und meine Temp ist auch ein hin und her . Gestern war sie nochmal gestiegen . Heute wieder knapp über cl . Ein sst ist negativ . Ich war am Anfang von einer einnistungsblutung ausgegangen aber so stark kommt diese ja sehr selten und wenn überhaupt gar nicht vor .. Ich bin diesen Zyklus einfach mehr als verwirrt und hoffe es gibt Mädels hier die die gleiche Erfahrung gemacht haben . Ich bereite mich nun auf den nächsten Zyklus vor ...
Denn auch trotz den wechselnden Temperaturen und des Mumu und der für mich eher schwache Periode habe ich keine Hoffnung auf eine ss diesen Zyklus . Normalerweise blute ich wie ein ******. Und das 6 Tage durch . Nun ist die blutung an Tag drei bzw am zweiten Tag von den Stunden her gerechnet schon so als ob sie am abklingen wäre ...

Top Diskussionen anzeigen