Das große hibbeln, ich werde verrückt, bitte um hilfe

Hallo ihr lieben.
Ich bin heute es+10 zyklustag 27.
Meine regel soll so ca am Wochenende einsetzen...gestern hatte ich etwas blut am toilettenpapier, heute auch wieder aber es ist eher helleres blut.
Wir basteln an kind nr 3 (1ter üz) und haben am tag des eisprungs geherzelt. ;)
Seit da an war alles anders... Unterleibsschmerz (auszuhalten) und rückenschmerzen die ich von den vorherigen ss kenne... seit drei tagen ist mir morgens etwas übel...Wenn ich einen sst mache zeigt dieser negativ an... Persona/ovutest zeigt eine leichte zweite linie....

Und nun???? Mache mir sorge wegen der blutung, dass es diesmal nix geworden ist (obwohl es bei den beiden großen direkt geklappt hat)

1

Das kann vielleicht eine Blutung von der Einnistung sein.

Aber das ist wirklich jammern auf sehr hohem Niveau im 1.ÜZ... wenn ich das so sagen darf.

2

Da muss ich meiner Vorrednerin Recht geben...

So und selbst wenn es diesmal nicht klappt, hallo du bist im 1 Üz . Es kann alles oder nichts bedeuten mit dem hellen Blut, da kann man nichts machen. Es ist ja wenn denn ein normaler Vorgang, wenn es sich nicht eingenistet hat und es mit der Mens abgeht...

Top Diskussionen anzeigen