Ovaria und Bryo

Hallo ihr Lieben,

Seit ich meine Periode nach dem Stillen wieder habe, sind meine Zyklen zwar sehr regelmäßig, aber leider schlecht. ES ist an Tag 22 und Periode setzt an Tag 32 ein, macht 9 Tage Hochlage, wobei die Temperatur auch nicht wirklich eine schöne Hochlage hat. Sie ist zwar höher als in der 1.ZH, aber bricht immer wieder ein. Ich merke auch, dass die fruchtbaren Tage deutlich vor dem ES starten und auch zu früh vorbei sind, als würde mein Ei nicht direkt springen, sondern eine zweiten Anlauf holen.

Vor der SS mit meiner Tochter hatte ich tolle Zyklen, regelmäßig und 13/14 Tage Hochlage, welche dann auch wirklich schön hoch war.

Nun habe ich vor zwei Tagen mit Ovaria Comp angefangen und habe auch Bryophyllum bereit stehen. Wie sind eure Erfahrungen damit? Ich denke, dass ich schwerere Geschütze benötige, wollte es aber nicht unversucht lassen mit den Kügelchen. (Habe auch ziemliche Probleme mit Haut und Haar)

Freue mich über euer Erfahrungswerte :-D

LG minili

Top Diskussionen anzeigen