Wie geht es euch bei der KiWu-Planung? (Achtung lang)

Guten Morgen!

Ich bin neu hier und wollte mal fragen, wie es euch bei der KiWu-Planung so geht, bzw. wie ihr es schafft euch abzulenken?

Wir versuchen schon seit über einem Jahr schwanger zu werden. Die Pille habe ich sogar schon im Sommer 2016 abgesetzt.
Es will einfach nicht klappen und dass obwohl ich einen vorbildlich regelmäßigen Zyklus habe 🤷‍♀️

So langsam fange ich an verrückt zu werden. Nach ES schaffe ich es kaum an etwas anderes zu denken 🤦‍♀️
Jedesmal, wenn Freunde oder Familie uns erzählen, dass sie Nachwuchs bekommen, ist das ein Stich ins Herz, obwohl ich es ihnen doch von Herzen gönne...

Wie lenkt ihr euch ab?
Wie geht es euch mit dem unerfüllten Wunsch?

Ich bin heute ZT 25 und müsste ES+12 sein (Ovu war am 06.09. abends noch nicht positiv, und am 07.09. morgens positiv).

Ich habe diesen Zyklus eine Erkältung direkt nach ES gehabt. Im Moment habe Ich so ein Ziehen im Unterleib, fühlt sich an, als ob die Mens bald kommt. Ich habe für diesen Zyklus schon aufgegeben... 😒

Sorry, für den langen Text...
Aber ich hoffe,ein paar Gleichgesinnte zu finden 😉

Viele liebe Grüße
RenAlex

1

Hat sich dein Mann schon mal untersuchen lassen ? Muss ja nicht immer an der Frau liegen . So ist es nämlich bei uns !

Bei mir alles tau frisch... wenn die Jungs vom Mann aber nicht mit spielen, kannst tun und machen was du willst .

2

guten Morgen 🙂
ich bin im 9 üz und kanm es auch nicht leiden wenn amdere in meinem Umkreis schwanger werden. auch Hochzeiten nerven mich stark. ich versuche mich abzulenken. ich habe viel marmelade und likör aus Früchten gemacht und fange an mehrere Brote in der Woche zu backen 🤣🤣
aber insgesamt bin ich eine ober hibblerin. ab es zähle ich die Tage und es macht mich wahnsinnig. morgen bin ich es+9 und ich muss moch stark zusammen reißen um nocht zu testen. aber da hier im Forum viele so früh positiv testeb, verleitet das doch etwas. hab auch mal versucht nicht so viel hier zu lesen, aber auch das hat mich wahnsinnig gemacht.
nuchts hiflt gegen diese verdammte Ungeduld 😱🤮🤢
hoffentlich klappt es bei uns beiden bald🙂

3

sorry für die Fehler 😂 tippen mit Handy ist so blöd...

7

😂
Das kenne ich...
Wir haben jetzt etliche Gläser Marmelade und Apfelmus...

Ich zähle auch jeden Tag 🤷‍♀️
Aber ich habe mir fest vorgenommen nicht mehr vor NMT zu testen. Das macht mich persönlich nur noch mehr verrückt. 🤷‍♀️
Dann fange ich an zu überlegen ob der Test in Ordnung ist und so weiter.
Wie gesagt, der Vorsatz ist nicht mehr vor NMT zu testen... ich hoffe ich halte das durch 🤣

4

Hallo 🙋

Ich bin zwar noch nicht so weit wie du mit der Planung, ich rutsche wenn meine Mens kommt (ich hoffe nicht) "erst in ÜZ 8".
Aber ja, ich bin auch enttäuscht, wenn jemand schwanger wird, vorallem wenn es bei denen in ÜZ 1/2 passiert 😟.
Natürlich gönne ich denen es auch, aber trotzdem 😟

Ich habe auch schon, wie meine Vorrednerin schon schrieb, hier von mal eine Pause einzulegen, aber das klappt nicht 😂😂
Hier ist es wie eine Sucht, dabei bin ich hier erst seit ein paar Tagen angemeldet 😂😂

Ich drücke dir fest die Daumen, dass du ganz bald einen schönen positiven Test in den Händen halten wirst
✊✊🍀🍀💗💗

LG Ilvy

8

Danke!
Ich hoffe, dass wir alle bald einen positiven Test in den Händen halten dürfen!

Ich glaube „Enttäuschung“ ist das richtige Wort dafür...
Irgendwie scheint es bei jedem direkt zu klappen, nur irgendwie bei uns nicht😒

5

also erstmal herzlich willkommen 👋🏻
ich finde auch, nach 1 jahr kann man mal so langsam auf ursachenforschung gehen, da in 13 ÜZ von 100 paaren 94 schwanger werden. und wenn man zu den 6 gehört, bei denen es nicht funktioniert kann man mal schauen warum. kann natürlich auch alles prima sein, dann muss man sich einfach noch ein wenig gedulden, aber vielleicht wird auch ein grund gefunden. hast du schon mal ein zyklusblatt geführt? das wäre gut, dann sieht man mal wann der ES ist und wie lange die zweite zyklushälfte ist. schilddrüsenwerte und hormonstatus kann man auch mal anschauen. und natürlich auch ein spermiogram, hängt ja nicht immer an der damenwelt 😉
und die ungefult kenne ich sooooo gut, bei meinem ersten hat es 16 ÜZ gedauert (bei uns war übrigens auch alles in ordnung) und ich war auch irgendwann die warterei und die enttäuschung jeden monat leid 🙄 also was das betrifft habe ich leider keinen tip.
lg

9

🤷‍♀️
Es ist schon alles gecheckt...
Wir sind beide kerngesund (zum Glück)

Es sollte nur einfach bis jetzt nicht sein 🤷‍♀️

Danke für deine Tips!

Was meinst du mit Zyklus Blatt?
Eine Temperaturkurve?
Nein, habe bis jetzt keine Temperatur gemessen. Dafür ist denke ich mein Rhythmus auch zu unregelmäßig. 🤔
Ich mache nur Ovus und beobachte meinen "Schleim". Das schreibe ich natürlich schon auf, aber eben ohne Temperatur.

10

ja, mit zyklusblatt meine ich temperaturkurve 😁 zervixschleim und ovus sind ja schonmal gut, aber eben nur ein anhaltspunkt, ob das ei wirklich gesprungen ist sieht man nur an der temperaturkurve. und ob ein unregelmäßiger rhythmus die messung beeinflusst muss man einfach ausprobieren, das ist von frau zu frau unterschiedlich (bei mir machen unterschiedliche messzeiten z.b. gar nichts aus) und dann sieht man auch wie lange deine 2. zyklushälfte ist. wundert mich, dass dein frauenarzt das noch nie vorgeschlagen hat, das ist normalerweise das erste was von interesse ist, noch vor hormonwerten und spermiogram, da die temperatur halt schon ganz viel aufschluss über den zyklus gibt :)

weiteren Kommentar laden
6

Hallo, wir üben für unser 2.Kind. Ich habe mir eigentlich vorgenommen locker zu bleiben. Für unsere Tochter haben wir ein Jahr geübt und es war für uns eine sehr sensibel und nicht immer schöne Zeit. War sehr oft traurig....

Wir sind gerade im 4ÜZ für Nr. 2
davon war ein Zyklus aber 122 Tage !

Ich merke langsam wie mich diese Kinderwunschzeit auch wieder belastet.

Ich versuche mich zwar abzulenken, hab ja mit Kind eh nicht zu viel Zeit...
aber der Gedanke ist täglich da. Im Moment sehe ich auch nur schwangere...

Lg Pusteblume.85

Top Diskussionen anzeigen