Zika Virus/ Thailand

Guten Tag Ihr Lieben,

ich und mein Mann fliegen im November nach Thailand. Wir sind gerade in Babyplanung. Gebucht haben wir schon im Januar, der Kinderwunsch wurde aber jetzt so groß, dass wir die Reise nicht antreten würden, wenn es möglich wäre. Reiserücktrittsversicherung haben wir für alle Fälle, aber den Zika Virus wird es wohl nicht abdecken, denke ich :-(


Es gibt ja anscheinend Tests, welche man nach dem Aufenthalt durchführen lassen kann. Die einen schreiben ist nicht zuverlässig und die anderen schreiben diese sind zuverlässig. Genauso gehen die Meinungen bezüglich der Reise auseinander. Einige raten komplett davon ab und die anderen meinen, dass es übertrieben wird. Man sollte sich zwar schützen, aber das man angesteckt wird, ist eher selten. Ich meine damit das Land Thailand. Schlimmer sieht es natürlich in Brasilien und Mexiko aus.

Daher bitte ich Euch um eure Erfahrungen und Meinungen.

Wäre Euch sehr dankbar.

Danke und einen guten Start in die neue sonnige Woche.
LG

1

Hy,
mein Mann und ich hatten vor dieses Jahr eine Kuba Rundreise zu machen. Wegen dem Zika Virus haben wir diesen Traum erstmal auf Eis gelegt. Ich bin da vorsichtig denn die Aussagen die man im Internet findet sind zu unterschiedlich und wenig aussagekräftig.
Ich hatte sogar beim Tropeninstitut angerufen und mich erkundigt. Dort sagte man mir als Schwangere sei dringend davon abzuraten eine Reise in ein Land mit Zika zu machen. Frauen mit Kinderwunsch wird ebenfalls davon abgeraten. Wenn eine Reise nicht zwingend erforderlich sei sollte man es wohl vermeiden.
Es ist auch nicht ganz klar wie lange der Virus im Körper bleibt. Auch dazu gibt es widersprüchliche Aussagen.
Mir war das zu unsicher,daher haben wir erst gar nicht gebucht.
Aber ich denke es gibt auch weniger ängstliche Frauen/Paare die sich davon nicht verrückt machen lassen.
Ich bin was das angeht halt vorsichtiger.

3

Danke dir. Wir haben gebucht und erst viel später per Zufall erfahren, dass es dieses Zika Virus gibt. Hätte ich vorher davon gewusst, hätte ich nicht gebucht. Nun ja jetzt habe ich keine andere Wahl, außer ich werde schwanger :-)

2

Hallo,

Mein Mann und ich hatten letztes Jahr dasselbe Problem.
Ende vom Lied - wir waren nicht gut genug aufgeklärt, obwohl ich vorher meine Ärztin befragt hatte - sind in den Urlaub geflogen, kamen zurück und bekamen dann von einem anderen Arzt bei dem wir den Test machen wollten gesagt, dass das nicht sicher ist und wir jetzt 6 Monate mit den Kinderwunsch warten sollen.
Ist blöd gelaufen, aber wir haben gewarte;, das Risiko ist einfach zu groß.
Sich darauf verlassen "man wird schon nicht gestochen und Risiko ist da nicht so groß" würde ich nicht.
Ich würde entweder den Urlaub canceln oder aber die 6 Monate Wartezeit einplanen.

LG
Charina mit 5+4 Maikäferchen inside

4

Danke dir Charina und herzlichen Glückwunsch zum Wunder.

Ich würde es ja gerne canceln , aber die Frage ist wie soll ich das anstellen? Ich würde jetzt gerne schwanger werden, dann hat sich das mit dem Urlaub erledigt, aber ob das so schnell funktioniert, steht in den Sternen und unter Druck wird es ja ehe nichts. :-)

Ist jetzt echt blöd.

5

Ja schwere Entscheidung.
Ich wünsche euch alles Gute egal wie ihr euch entscheidet und hoffe das euer Babywunsch sich schnell erfüllt

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen