Hey Mädels, ich glaube ich bin scheinschwanger

Ich glaube jetzt geht die Fantasie mit meinem Körper durch. Hatte am 17.08. eine frühe FG bei 5+4. War dann am 05.09. beim FA, hier alles gut, hcg negativ und 18mm follikel, Vorhersage des Arztes es in 2 Tagen. Denke er hatte auch recht, MM war Donnerstag bis Sonntag auch geöffnet und seit Montag dann wieder zu. Jetzt wäre ich also theoretisch es + 5 und habe bereits seit 2 Tagen schon wieder Übelkeit, Blähungen, muss ständig Pipi und rieche extrem gut, so das ich manche Dinge nicht essen kann weil sie so stinken und hab mich heute auf Arbeit über was geärgert und fast geheult, so was hatte ich sonst nur in meinen ss. Wäre ja alles logisch, wäre ich es+20 oder sogar noch weiter wäre, bin ich aber nicht und theoretisch kann ich körperlich noch gar nichts spüren, weil ja erst ab Einmischung hcg und so produziert wird und so weit wäre ich ja noch gar nicht. Also Diagnose scheinschwanger. Hab schon überlegt ob ich einfach mal n Test mache nur um mir und meinem Körper zu beweisen das ich eben nicht schwanger bin.
Kennt ihr das auch? Mich nervt es gerade etwas, blöder Mist. Und mein Bauchgefühl sagt mir auch das ich nicht schwanger bin, aber irgendwas in mir hat es noch nicht kapiert.

LG

1

Ich kann voll verstehn was du meinst ich hatte am 21.6 eine fg in der 8. woche da wusst ich bereits an es6 dass es geklappt hat habe mich sogar da schon übergeben nun bin ich bei es 7/8 und mir is dauer schwindlig ab und zu überall pickel entweder verarscht uns unsere körper oder es hat geklappt ich drück dir die daumen

2

Ab und zu übel wollte ich schreiben 🙈

3

Der Körper macht einfach in kurzer Zeit eine erneute extreme Hormonumstellung durch vom nicht schwanger dasein ins schwanger sein und wieder zurück. Wir sind ja alle keine Automaten, die man einfach umprogrammieren kann. Nach meiner MA war ich auch nur am heulen und ziemlich schräg drauf. Mit der Zeit wird alles besser...

Top Diskussionen anzeigen