Vermehrter Zervix

Hallo Mädels.
Das monatliche hibbeln geht wieder los 🤦🏽‍♀️
Und mein Körper versucht mich mal wieder hinters Licht zuführen.
Bin jetzt Es+9 und habe heute EXTREM viel cremigen Zervix. Sonst aber keine Anzeichen, brennen jucken etc.
Seit gestern bin ich ebenfalls super müde und ab und zu habe ich ein Zwicken im UL. Dem schenke ich aber nicht so viel Beachtung, da die Psyche einem viel vorgaukeln kann.

Hat eine von Euch auch dieses "Problem" gehabt und hat dann positiv getestet 🤔
Hab mir eigentlich vorgenommen mich diesmal nicht verrückt zu machen...läuft gerade nur so semi gut 😂🙄🤦🏽‍♀️

1

Das ist ganz normal.
Der Zervix verändert sich im Zyklus so :

Mens - kein Zervix
ein paar tage danach cremig
ES - spinnbar
nach ES wieder cremig

https://www.google.de/url?sa=i&rct=j&q=&esrc=s&source=images&cd=&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwiqj-vHyrLdAhXrm-AKHcDrAVEQjRx6BAgBEAU&url=https%3A%2F%2Ftrainyabrain-blog.com%2F2015%2F07%2Fwann-ist-der-eisprung%2F&psig=AOvVaw2t_YW4u6oUUUp6J-PtCqxr&ust=1536742632274961

Anhand dieses Bildes kann man das sehr gut vergleichen.

Grüße

4

Danke für die Info 😉

2

Alles ich war die komplette zweite Zyklushälfte Staubtrocken, nicht mal ein bissel Ausfluss, erst jetzt so bei 4+5 kommt ein Mü Feuchtigkeit wieder in die Region.
Ich habe vor kurzen mal gelesen das man 4 Tage vor NMT keinen Ausfluss mehr haben sollte wenn man schwanger ist aber ob das stimmt weiß ich nicht, bei mir war es so aber kann ja auch bei Jedem anders sein.

5

Ja wenn ich das Goggle sagt die eine Seite kein Anzeichen, andere behaupten das Gegenteil 🤦🏽‍♀️
Man hofft ja immer noch bis zum letzten🤷🏽‍♀️

Trotzdem vielen lieben Dank für Deine Antwort.

3

2-3 Tage vor Mens habe ich immer viel Schleim aber wohl kein sicheres Anzeichen.
Drücke dir trotzdem ganz fest die daumen

Top Diskussionen anzeigen