Sst und Eileiterschwangerschaft

Hallo Mädels,

wird eigentlich bei einer eileiterschwangerschaft der Sst täglich intensiver wie bei einer „normalen“ ssw? 😊
Meine Schwester und ich sind seit gestern am diskutieren und ich dachte ihr könnt sicher was dazu sagen!

1

Ja bei mir war es so. Hatte sogar schon früh getestet. Bei ES 9 mit den Innovita.
Obwohl es heisst das das HCG langsamer ansteigt wurde der Test täglich stärker

2

Vielen Dank für deine Antwort 😊 und tut mir leid dass du sowas durchmachen müsstest!🍀

3

Danke lieb von dir :)

4

Hallo,
also bei beiden Malen hatte ich selbst in der 6/7. Woche keinen dicken Strich. Die Linie blieb auf einem Schwachen bis Maximal mittleren Niveau. Das HCG ist viel zu langsam gestiegen und daher wurden die Test auch nicht besonders stark. Ich hatte auch jedes Mal meine Periode.

Das erste Mal hatte ich Plötzlich in der Zyklusmitte vom nächsten Zyklus eine Blutung und hab daher mit einem Test kontrolliert und beim Arzt über eine HCG Kontrolle über eine Woche wurde es dann festgestellt und im KH bestätigt.
Das 2. Mal wollte ich halt im folgenden Zyklus wieder mit Ovus anfangen und der erste (der nie hätte positiv sein dürfen) war fett positiv. Dann hab ich wieder mit einem SST gegenkontrolliert und der war dann so mittelmäßig positiv. Im KH hat man die 2. Eileiterschwangerschaft sogar schon im Ultraschall gesehen.

Ich hab es zum Glück beide Male rechtzeitig mitbekommen. Aber den Eileiter (war zum Glück beide Male der gleiche) bin ich nun los. :-/

Top Diskussionen anzeigen