Muttermund nach Frühabort....

Hallo zusammen

Ich hatte Ende August einen Frühabort in der 6ssw, etwa 5+1, also noch sehr früh. Da wir gleich weiter machen wollen, auch mit ok vom Doc, messe ich auch wieder Temperatur seit der Blutung, die ist relativ normal, wie sonst bei alten Zyklen auch. Die Ovulationstests werden langsam etwas dunkler, die Temperatur faengt an zu sinken, alles passt auf einen Eisprung in einigen Tagen.... Nur der Muttermund nicht, der sitzt so weit hinten wie bei einer Schwangerschaft, total komisch. Kennt sich da Jemand mit aus, woran das liegen kann, und ob so der Eisprung dann ueberhaupt möglich ist #grübel

Top Diskussionen anzeigen