Wie lange gilt das Alles oder nichts Prinzip?

Hallo Mädels,

die Frage steht ja schon oben. Das Internet gibt da sehr widersprüchliche Infos. Vielleicht kann mir jemand hier helfen. Kurzer Hintergrund: 1.5 Jahre hibbel ich und habe nie Alkohol ab Es getrunken. Diesen Zyklus hatte ich an ZT 18 meinen Es und an ZT 20 1x GV. Ich dachte das wird nie was und haben am Wochenende (Es+9 - Es+11) auf verschiedenen Feiern bisschen Alkohol getrunken. Heute ist NMT. Eigentlich habe ich vorher schon immer Krämpfe und viel ZS. Heute ist alles ruhig und auch von ZS keine Spur. Dafür tun meine Brüste sehr weh. Testen kann ich erst heute Abend. Sollte es geklappt haben, gilt da für das Wochenende noch das Alles oder nichts Prinzip? Sorry für die wahrscheinlich doofe bzw unnütze Frage (falls die Mens doch noch kommt). #schein

1

Keine Panik, das alles oder nichts gilt bis zum NMT-ist ein selbstschutz der Natur, da man ja nicht wissen kann, ob man schwanger ist. Ich lebe bis zum NMT immer normal weiter.
Viel Glück!

2

Na das ist ja mal eine Aussage mit der man etwas anfangen kann :-) Im Internet stand immer 4 ssw oder 5 ssw, aber wenn man einen späten Es hat ist das ja schwierig zu bestimmen. Dann warte ich jetzt mal auf den sst heute Abend :-)

3

Ich habe auch normal weitergelebt bis nmt Aussee natürlich wenn ich vor nmt positiv getestet habe
Aber wenn es an zt18 war und du erst zwei Tage später GV hättest und vorher nicht dann wäre es Sau Glück wenn du jetzt schwanger bist
Aber natürlich gibt es alles und wünsche dir viel Glück für den test

Top Diskussionen anzeigen