erstes Mal Milch abpumpen ES+6

Hallo ihr Lieben!
Ich habe heute das erste Mal Milch abgepumpt. Meine Maus ist knapp 10 Monate alt und wird, neben fester Kost (BLW), auch gestillt.
Jetzt habe ich heute das erste Mal Milch abgepumpt. Es kam nur sehr wenig und es hat echt lange gedauert. War aber alles so weit ok.
Als ich fertig war und aufgestanden bin, habe ich ziemlich heftige, ziehende Schmerzen im Unterbauch bekommen. Die verschwanden nach ein paar Minuten wieder, als ich mich setzte.
Kennt das Jemand? Warum ist das so?
Bekloppt wie ich bin, mache ich mir direkt wieder Gedanken ob das vielleicht schlecht war für die Einnistung oder so. 🙈
Was meint ihr?

1

Ist nicht schlecht für die Einnistung. Es werden auch viele Frauen schwanger obwohl sie stillen und einige auch nicht aber die haben dann ja auch meistens keinen normalen Zyklus.

Ich würde mir keine Gedanken machen, man kann es einfach nicht beeinflussen und man sollte bis zum positiven Test auf jeden Fall normal weiter leben, sonst steiert man sich zu sehr hinein.

Es stillen auch viele Frauen weiter obwohl sie schwanger sind, hätte ich persönlich nie gekonnt, meine Schwangerschaften haben mich vom Anfang bis zum Ende ziemlich geschafft. Selbst als ich meine Tochter zwei Jahre gestillt habe habe ich abgestillt vor der nächsten Schwangerschaft weil es mir zu viel gewesen wäre und sie ja eigentlich alt genug war.

Top Diskussionen anzeigen