An die Ladys, die die Einnistung gespürt haben

Hey Mädels!
Ich weiss es wurde schon tausend mal gegragt und der Einnistungsschmerz ist ein Mythos 🙈

Aber trotzdem an die, die glauben ihn gespürt zu haben: wie fühlt er sich an und wo im Unterleib spürt man ihn genau? Mittig oder an den Leisten?

Bin heute ES +5 und hab den ganzen Tag immer wieder mal ein starkes Ziehn am linken Eierstock 😕
Ich hoffe natürlich auf eine Einnistung aber da ich leider zu Zysten neige befürchte ich fast es ist wiedermal eine da... 🤬

Trotzdem gebt mir bitte bisschen Hoffnung!

Danke euch

1

Ich hatte auch ca beim es plus 4/5 stechen und ziehen an der rechten Seite Vorallem beim laufen tat schon weh

2

Jetzt in diesem Zyklus oder als du schwanger warst?

3

In diesem Zyklus

weitere Kommentare laden
5

Guten Abend :-)

Ich selber hatte "merkwürdige" Unterleibsschmerzen bzw ein ziehen mal rechts und mal links 😊.
Die Schmerzen traten 1Woche nach dem ES auf und da war mir das irgendwie schon merkwürdig 😶...
Es ist bei jedem verschieden daher Abwarten 🙈..
Daumen sind gedrückt 🍀🍀
Nun bin ich schon in der 12Ssw mit meinem Engel 👶🏼..

7

Das sind ja prima Neuigkeiten, danke für deine Antwort 🤗

Und dir und deinem Bauchbewohner nur das Beste 😊

Danke und LG

8

Nichts zu danken :-)

Ich drücke dir die Daumen das es diesen ÜZ bei dir geklappt hat 🍀..

Und vielen lieben dank ❤

15

Bei meiner Tochter vor 8 jahren habe ich auf der couch gelegen an es+5 und es war wir ein messerstich im unterleib!!! Das kam 2 mal und danach war mein Hund total komisch!!! Hatte ich da aber noch nicht in Zusammenhang gebracht

16

Danke für deine Antwort!
Und wo hast du den Stich gespürt? Eher mittig?

Lg

18

Ich meine eher mittig aber fest legen will ich mich nicht!!!

weiteren Kommentar laden
26

Ich hatte es+5 ein sehr starkes ziehen das kam mir komisch vor, dass hatte ich noch nie gehabt. 2tage später bekam ich immer ein knallrotes Gesicht 😅 und ja ab es+10 Hab ich sehr deutlich positiv getestet 😊
Bin jetzt in der 24. Ssw

LG 🍀

28

Freut mich zu hören!
Alles Gute! Weißt du noch wo du das Ziehen gespürt hast?

Lg und danke für deine Antwort 😊

29

Das war rechts in der leisten Gegend.

Danke:)
Ich drück die Daumen 😊

weiteren Kommentar laden
31

Hi.
Also ich habe die Einnistung gespürt, definitiv. Es hat sich angefüllt als würde man mit einer Nadel über die Gebärmutter kratzen, mehrmals. Dieses Gefühl hatte ich zuvor nie und danach auch nie wieder. Der Zeitpunkt hat genau gepasst.
Alles Gute 😊

34

Danke für deine Antwort!
Und an welchem ES + Tag war das ca?

Lg

37

Das müsste so Tag 5 bis 7 gewesen sein 🤔 ich weiß nicht mehr genau, ob es 2 oder 3 Tage hintereinander waren.
Ich muss aber dazu sagen, ich hatte immer relativ kurze Zyklen. Die 2. ZH immer nur 10-11 Tage.

weitere Kommentare laden
38

Hallo,

bei mir hat es an ES+5 an der linken Leiste 5x hintereinander, jeweils vielleicht 1-2 Sekunden lang stark gestochen. Gleichzeitig zog es deutlich in der rechten Brust.

Alles Gute für dich, viel Glück #klee

42

Ich danke dir vielmals!

Dir auch alles Gute 🍀

44

Hey....also ich hatte weder Stechen,noch Ziehen oder so....aber ich hatte 4 Tage bevor ich positiv getestet habe eine plötzlich auftretende Schwindelattacke,Herzrasen,starkes Zittern und erhöhten Blutdruck.Das Ganze hielt etwa 5 Minuten an und war wieder weg....kannte sowas absolut nicht.Hatte genug getrunken und gegessen

48

Das hatte ne Freundin auch!
Wahnsinn wie der Körper reagiert 😊

Schwindel etc hab ich nicht aber wenn ich mit dem Fahrstuhl in die Garage fahre ist mir auch schwindlig!

Danke dir und LG

47

Hi :)

Ich habe die Einnistung auch sehr extrem gespürt. Als sehr starken Schmerz in der Gegend rechter Eierstock. Konnte kaum schlafen. Dachte schon es wäre der Blinddarm so heftig tat es weh. Und nun bin ich in der 6+5 SSW und Dienstag das 1. Mal zum FA.🤗 alles Gute

Ps: habe die Einnistung in der 1.SS auch gespürt.

49

Das freut mich sehr zu hören!
Dann gratuliere ich recht herzlich und wünsche dir und deinem Bauchbewohner nur das Beste
Lg 😊

57

Hallo,

um den Einnistungstag herum hatte ich weniger Ziehen, vielmehr ein Stechen, ziemlich deutlich und ganz anders als Mittelschmerz oder Mensziehen. Das Mensziehen kam dann erst ein paar Wochen spaeter - aber das Stechen, das hatte ich bei meiner ersten SS und jetzt auch wieder, beide Male am selbstberechneten ES+8 und am selben Tag/Folgetag morgens einen Tempiabsacker. An ES+9 abends einen leicht positiven 10er SST und an ES+10 morgens einen fast positiven 20er Ovu, der an ES+11 dann ganz positiv war (am selben Tag hat dann auch ein CB mit WB 1-2 Wochen angezeigt).

GlG und druecke Dir die Daumen,
Vanillie

58

Danke für die Info :)

59

Danke dir vielmals 😊

Top Diskussionen anzeigen