Fragen zu Zyklusblatt, Hormonen und Mönchspfeffer

Hi,

ich hatte vor kurzem schon Fragen, da ich bereits 2 Tage nach meinem Eisprung Blutungen bekommen habe. Die Bltungen haben ca. 10 Tage gedauert und waren leicht bis mittelstark.

War gestern dann auch gleich beim Frauenarzt, um endlich mal anzutriggern, dass bei mir Hormontests gemacht werden, da das schon öfter war und auch mein Zyklus im Schnitt 66 Tage dauert. Kriege heute dazu Meldung, was alles getestet werden wird.

Vorab hat er mir schon Mönchspfeffer empfohlen.

Jetzt habe ich aber noch ein paar offene Fragen:

1. Was würdet ihr als 1. Zyklustag werten? Kann mir nicht vorstellen, dass ich nach der langen Blutung nochmal Blutungen bekomme??

2. Würdet ihr jetzt schon Mönchspfeffer nehmen oder würdet ihr die Blutabnahmen abwarten?

Hier mein Zyklusblatt:
https://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/1173380/900896

Liebe Grüße
Plunse

1

Hallo Plunse,

mit der Frage zum ersten Zyklustag bin ich leider überfragt...

Mit dem Mönchspfeffer würde ich an deiner Stelle schon beginnen. Es dauert ja auch immer etwas, bis es wirkt. Dein Arzt hätte dich sonst bestimmt darauf hingewiesen, wenn du es erst nach der Blutabnahme nehmen solltest.


Ich sende liebe Grüße und hoffe, dass sich dein Zyklus dann bald einpendelt!

2

Hi,

Danke für deine Antwort.
Dann fange ich morgen mit Mönchspfeffer an!

Und wegen meinet anderen Frage: hab heute um 20 Uhr Blutungen bekommen. Hat sich also erledigt. :)

Top Diskussionen anzeigen