Latente Schilddrüsenunterfunktion

Hallo :)

Vielleicht sind unter euch einige die ebenfalls eine latente Schilddrüsenunterfunktion haben und berichten können wie es bei euch ist und ob ihr ohne L-Thyroxin Tabletten schwanger geworden seit oder nicht.

ich habe gestern erfahren, dass ich eine latente Schilddrüsenunterfunktion habe. Meine Ärztin meinte ich müsste noch keine Tabletten nehmen. Jetzt hab ich aber vergessen zu sagen, dass ich schwanger werden möchte. Was würdet ihr machen ? Nochmal zum Arzt es ansprechen und sich Tabletten verschreiben ? Oder kann man auch so schwanger werden und es wäre überflüssig ? Ich bin im 4. ÜZ (ja ich weiß das ist noch gar nichts :D) und denke mir jetzt dass ich vllt aufgrund der Schilddrüsenunterfunktion noch nicht schwanger geworden bin.

Außerdem stell ich mir die Frage ob eine Schilddrüsenunterfunktion oder überfunktion bei dem Mann, eine Schwangerschaft ebenfalls erschweren kann?

Vielen dank!

1

Hey Sabrina
Mir gehts genauso, habe auch gestern die Laborwerte bekommen.
Und soll ,grade wegen dem Kinderwunsch, zum nukelarmediziner um zu schauen ob mit der Schilddrüse alles okay ist. Das TSH ist aber wohl ein guter Indikator dafür das da etwas nicht optimal läuft.
Laut meiner Hausärztin ist es mit erhöhtem TSH schwerer schwanger zu werden da der Fötus nicht optimal versorgt wird mit den schilddrüsenhormonen die es zur entwicklung braucht. Ich mache mir natürlich jetzt auch Gedanken und Sorgen, habe zum Glück recht schnell einen Termin zur Diagnostik bekommen.
Ich glaube, ich würde einfach nochmal nachfragen bei deinem arzt.
Wie das beim Mann aussieht kann ich dir gar nciht sagen. Bin erst seit gestern über dieses Thema aufgeklärt...
Was ich gut fand war das meine Ärztin sich da viel Zeit genommen hat und mir erklärt hat das ich bis eine diagnose über die schilddrüse da ist, mir nicht viel Hoffnung machen soll. Sie hat auch geschimpft das es eigentlich eine Standart Vorsorge bei Kinderwunsch sein sollte. Also direkt am Anfang schon die Schilddrüse zu untersuchen...

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen #winke

4

Der Wert sollte in der Kiwu Zeit unter 2 sein.

7

Okay vielen Dank. Ich hab gestern das Gespräch nur am Telefon gehabt und bin deshalb noch gar nicht richtig aufgeklärt und hab im September ein Termin bei ihr, jedoch meinte sie ich brauch die Tabletten nicht. Ich hab aber vergessen zu sagen dass ich schwanger werden möchte und ob es dann nicht doch besser wäre. Was bekommst du jetzt für eine Untersuchung ? Also die latente Schilddrüsenunterfunktion wurde zufällig durch ein bluttest gefunden. Ich werde wohl bis September warten müssen ...
dir viel Glück und Erfolg! Hoffe es ist alles doch nicht so schlimm und es klappt bei dir mit dem schwanger werden :)

weitere Kommentare laden
2

Das ist so leicht einstellbar und du kannst es die komplette Schwangerschaft und Still Zeit nehmen.

Ich bin erst mit LT 50 schwanger geworden und hatte wesentlich weniger Kopfschmerzen.

9

Okay danke dann werde ich es wohl nehmen :)

3

Ich habe auch eine latente Schilddrüsenunterfunktion und hätte wahrscheinlich ohne Kinderwunsch nicht unbedingt Tabletten nehmem müssen. Meine Dosierung ist jetzt auch relativ gering.

Wie hoch war denn dein TSH-Wert? Wenn man schwanger werden möchte, sollte der Wert um die 1 liegen.

5

Meiner lag bei 5,43

6

Meiner lag bei 5,53, mit den L-Thyroxin 50 nun bei 1,4.

weiteren Kommentar laden
11

Juhu,

als ich mit meinem 1. Kind schwanger war, habe ich erst beim FA erfahren das ich eine leichte Schilddrüsenunterfunktion habe. Dieser Wert war lt. meiner FA nicht behandlungsbedürftig, da ich aber schwanger war wollte sie den Wert im optimalen Bereich haben. So begann ich erst als ich bereits schwanger war, mit einer geringen Dosis L-Thyroxin, die sich mit dem Verlauf der Schwangerschaft erhöhte.

Nach der Geburt muss ich bis heute L-Thyroxin weiter nehmen. Ich hatte also schon zuvor eine Tendenz zur Unterfunktion mit der ich auch schwanger wurde. Und dadurch das mein Körper in der Schwangerschaft 2 versorgen musste, ist die Schilddrüsenunterfunktion ausgebrochen. Aber man kann, wenn man gut eingestellt ist ganz normal damit leben. Meine Werte sind so stabil, das ich nur 1 x im halben Jahr zur Kontrolle muss. Sollte man schwanger sein, muss der Wert natürlich regelmäßig kontrolliert werden und das L-Thyroxin ggf. angepasst werden.

Momentan hibbeln wir auf unser 2. Wunder nach einer FG (unabhängig von meinen Schilddrüsenwerten) im Juni.

Wichtig bei einer Unterfunktion unbedingt Folsäure MIT JOD!!!

Ich wünsche dir alles Gute und drücke die Daumen!!!

17

Okay danke 😊 das klingt schon mal gut! Ich denke ich werde im September einfach in die Sprechstunde gehen mir mein Wert anschauen und ihr sagen dass ich schwanger werden möchte und vllt sagt die Ärztin dann auch von sich aus ich sollte l-Thyroxin nehmen.
Viel Glück und hoffentlich lässt sich Wunder Nr. 2 nicht lange auf sich warten!

12

Hallo,

Seit dem ich 15 bin wurde bei mir eine Latente Schilddrüsenunterfunktion festgestellt. Seit dem muss ich Tabletten, L-Thyroxin nehmen und auch regelmäßig untersuchen lassen, das bedeutet für mich mindestens in halben Jahr Blut untersuchen und einmal im Jahr zur Nuklearmedizin. Damit habe ich es sehr gut in Griff. Ohne Tabletten, werden die Werte sofort schlecht, deshalb muss ich es nehmen. Ich habe immer 50 mg genommen. Irgendwann bestand der Kinderwunsch und das habe ich mit meinen Ärzten besprochen, da würde meine Dosis auf 75 mg erhöht. Und ich bin sehr schnell schwanger geworden. Der Wert soll idealer Weise 2 nicht überschreiten. Obwohl ich auch da Frauen kenne die mit 2,5 schwanger geworden sind. Es ist halt ein idealer Wert unter 2 zu bleiben.
Ich würde dein Kinderwunsch auf jeden Fall mit deiner Ärztin besprechen, denn vielleicht wird sie dann eine andere Entscheidung treffen. An sich kann man das wirklich gut und schnell behandeln und der Schwangerschaft sollte nichts im Wege stehen. Alles gute

18

Klingt gut. So werde ich es machen. Danke 😊

14

Ich hab seitdem ich 19 bin eine schilddrüsen unterfunktion (7Jahre) im Juni hatte ich einn frühen abort 6ssw. Da kam raus das mein TsH wert bei 3,9 lag. Momentan bin ich wieder in der Einstellung und war gestern wieder bei meinem Arzt er sagte mir das es auf 5 gerutscht ist. Das komische ist ich bin Schwanger geworden, und es sieht auch alles gut aus. Bei meinem Sohn musste ich alle 4 wochen zum Blutabnehmen und es wurde penibel draug geachtet das mein tsh wert zwischen 1 und 2 bleibt. Im kinderwunsch sollte der wert bei 1 liegen hatte er mir gesagt. Ohne Tabletten würde bei mir garnichts gehen. Nach meiner schwangerschaft mit meinem Sohn musste ich das L-Thyrox auf 88 senken was gut war. Jetzt bin ich bei 125 mikrogramm aber bis ende der einstellung meinte er werden wir bei 150 mikrogramm sein

19

Oh okay. Dir und deinem Baby viel Glück und Glückwunsch zur Schwangerschaft 😊

15

Hallo :)
Bei mir war das ganz ähnlich, leichte Schilddrüsen Unterfunktion.
Mein Arzt meinte dann, ich soll erst mal nichts machen sondern in einem halben Jahr nochmal zur Kontrolle kommen.
Als ich ihm dann aber gesagt hab, dass wir einen Kinderwunsch haben, hat er mir sofort Tabletten verschrieben..
Mein Ausgangswert war 5,4.. jetzt muss ich alle 4-6 Wochen zur Kontrolle, dann schauen wir ob die Dosierung noch passt

Und ja, auch eine Schilddrüsenstörung beim Mann hat Einfluss auf seine Fruchtbarkeit und so das schwanger werden erschweren

20

Okay dann bin ich mal gespannt. Okay ja dann sollte der Mann sich ja eig am besten auch direkt testen 😆

Top Diskussionen anzeigen