Kinderwunsch

Diagnose PCO

Mädels, ich war heute beim FA und bin nun ziemlich niedergeschmettert.
Im Ultraschall waren Anzeichen für PCO erkennbar, Schleimhaut mittelmäßig aufgebaut und mehrere Follikel im Eierstock, die nicht springen wollen.
Mein FA möchte noch bis Mitte September abwarten, ob sich da etwas von alleine tut, ansonsten wird ein Hormonstatus gemacht, die Mens ausgelöst, etc.

Mir spukt nun, obwohl ich ja schon viel gelesen habe und weiß, dass es nicht so sein muss, im Kopf rum, dass ich nie Kinder haben werde. Ich bin so frustriert, dass nichts voran geht und mein Körper hier nicht funktionieren kann...ich fühle mich gerade ein bisschen hilflos.

Sorry, das müsste einfach mal raus.

Hey,
Lass den Kopf nicht hängen! Bei mir wurde 2017 im August PCO diagnostiziert und jetzt bin ich ganz frisch (7. Ssw) schwanger. Hat zwar etwas länger gedauert, aber ich bin auch schon 36. Ich drücke dir ganz doll die Daumen!

Ich habe auch PCO. Bin im ersten ClomiZyklus schwanger geworden. Bin jetzt in der 14ssw. Also Kopf hoch. Mit ein bisschen Geduld wird das schon. Viel Glück

Top Diskussionen anzeigen