Ab wann anzeichen

Thumbnail Zoom

Ich bin heute es+6 und fühle mich seid gestern nicht so gut. Bin sehr müde und hab seid gestern leichtes Ziehen im Bauch. Heute noch etwas Sodbrennen und flaues Gefühl.

Hoffe das kommt nicht vom Progesteron.

Es ist unser erster Zyklus den wir nutzen nach der MA +AS am 1.6.

1

Hmmm
Also ich hab gerade sehr viel hcg von der Auslösespritze in mir. Mir geht’s soweit gut. Nur die Brüste sind geschwollen. Ich glaube so richtig Anzeichen bekommt man erst wenn man viel mehr hcg im Körper hat

2

Naja es ist ja nicht nur das hcg was die Symptome verursacht und dazu sind sie bei jedem unterschiedlich.

3

Hallo,
bei meinem ersten Kind ging es ab ca. ES+8 los mit Kopfschmerzen, Druck im Unterleib, Stechen und Ziehen usw. Das war aber immer nur mal ein Tag und dann war wieder Ruhe und ich konnte auch nie sicher sagen, ob das jetzt normal für die zweite Zyklushälfte ist oder auf eine Schwangerschaft hindeutet. Gewissheit brachte mir erst der Test an ES+13.
Viel Glück! 🍀

4

ALLEs kann nichts muss ..,
Ich weiß das willst du gerade nicht hören , aber in der frühen Phase kann es echt alles sein ...
Viele Frauen merken aber sehr früh schon was und wenn ich so zurückblicke (ist ja frisch bei mir) dann ging es mir um die einnistungszeit auch sehr schlecht , war schlapp , müde , verwirrt und fühlte mich als ob ich Schwanger bin (ES verschoben fast 1 Woche und die Einnistung dachte ich sein schon Symptome)
Drücke dir ganz fest die Daumen 🍀

5

Ich denke das ist völlig unterschiedlich... gibt ja sogar Frauen die ihre SS monatelang nicht bemerken und dann plötzlich feststellen ,dass sie schon im 5. Monat sind #rofl#rofl#rofl ich habe es bei meiner 1. SS eigentlich an den Brüsten bemerkt... ca. 2 Tage vor NMT waren sie unheimlich empfindlich da habe ich schon geahnt, dass es gefruchtet hat #verliebt

6

Es ist ja bei uns schon der xx wie vielte zyklus

Dezember und Januar Fehlgeburt 5.ssw
Dann Juni fg 8 Woche

Also ich kennen meinen Körper schon ganz gut.
Und ich denke Eig auch das man so früh nix merken kann. Aber irgendwas ist komisch.

7

Man muss nicht zwangsläufig Symptome haben.
Da gibt es keine Faustregel für.
Das Ist von Frau zu Frau anders.
Ich bin in der 6.ssw und fühl mich wie immer.
In meiner letztens ss hatte ich iwann ab der 8.ssw Übelkeit und Erbrechen aber sonst auch nix.

8

Progesteron und hcg machen dieselben Anzeichen. Deswegen kann alles ein Zeichen für "einfach nur 2. ZH" oder "schwanger" sein.
Heute in einer Woche weißt du mehr :-)

9

Hab heute positiv getestet und bilde mir seit dem ein, dass mir leicht übel ist #rofl

Top Diskussionen anzeigen