5+0 nochmal VB wagen? Angst vorm Ergebnis 😢

Guten Morgen in die Runde.
Ihr haltet mich vermutlich für bekloppt, aber ich überlege morgen nochmal einen CB zu machen. Bin dann 5+0. Hab aber Angst vor dem Ergebnis 😖

Ich hatte bereits 3 FG und ab und an leichte Panik das wieder was schief geht.

Und ich weiß auch, dass ein positiver Test kein Garant für eine intakte SS ist.

Was würdet ihr tun?

Schönen Tag 👋👋👋

1

Es sollte im Titel CB heißen 🙈

2

Guten Morgen,

Ich kann deine Angst total verstehen. Ich würde es nicht machen,versuche einfach die jetzige Schwangerschaft zu genießen 😊

Liebe Grüße

3

Ich kann dich verstehen und habe selbst nach meinen 3 Fehlschwangerschaft als ich danach wieder schwanger wurde,7cb verhauen
Ich kann dir von mir sagen,es stand bis 5+1 die 2-3
Erst 5+2ssw stand die 3+ und da hab ich auch aufgehört zu testen

4

Ging es die besser damit? Irgendwie spannen meine Brüste nicht mehr so stark. Jetzt mache ich mir schon wieder Sorgen etwas würde nicht stimmen 😖.

Wie schafft man es die Schwangerschaft zu genießen🙄💕

6

Naja,wenn man schon FG erlebt hat dann wird es schwer sie komplett zu genießen.da zählen dann die Etappen
Erst bis zur 12ssw und dann wenn die Hälfte geschafft ist und dann spürt man das Kind und da wurde ich ruhiger

5

Man kann die Schwangerschaft genießen indem. Man die Finger vom forum lässt und dich was gutes tut :)
Mir geht's auch so, dass ich mir habe wirr machen lassen. Ob das Herzchen schlägt, ob es in der norm groß ist, ob wir die 12. Woche je erreichen dürfen, ob die positiven Testergebnisse richtig sind... Usw. Es hört ja nie auf!

Ich dachte immer der kinderwunsch ist schlimm, aber diese ersten 12 Wochen sind fast schlimmer ;) und so möchte ich nicht darauf zurückblicken! Ich will zurück blicken und sagen können, dass es schön war, natürlich auch aufreibend und aufregend, aber positiv! :)

Denn ganz erlich : wenns um unsere Sorgen geht müssten wir täglich zum ultraschall, und das ist doch auch albern ;)

Lg und alles Gute!

7

Danke für deine lieben und ehrlichen Worte.

An den meisten Tagen gelingt mir das auch. Ich denke positiv an die Schwangerschaft mit meinem Sohn zurück, die völlig unkompliziert und fast ohne Sorgen war.

Aber dann trifft es mich wieder wie ein Blitz und all die Sorgen und Ängste sind wieder da. Ich hoffe einfach, dass es die Hormone sind und versuche mich mit schönen Dingen abzulenken. Vielleicht gehe ich heute shoppen 😝🍀✊.

Wie weit bist du? Alles Gute!

8

Sorgen gehören ja bekanntlich dazu ;) aber eben nicht so dass sie überhand nehmen und man anfängt sich komisch zu verhalten ;) haha... Manchmal denke ich, wäre es besser mein Mann und ich könnten tauschen. Der ist in vielerlei Hinsicht so cool in der ganzen Geschichte... Der lebt wirklich dieses "wenns klappt, klappts! Wenn nicht nicht"... Ich sag es zwar, aber kann es nicht! ;)

Ich bin jetzt 7+2 :)

weitere Kommentare laden
10

Nee lass es. Meiner ist nicht auf 3+ umgesprungen obwohl im Blut genug hcg war. Es hat mich ziemlich gefuchst.

11

Ja und eigentlich sagt es ja auch nichts wirklich aus. Man fühlt sich nur so machtlos und wartet sehnsüchtig auf den ersten Termin um zu hören, dass alles in Ordnung ist.

12

Auch nach dem 1. Termin wird die Angst nicht besser werden. Aber man schafft es #liebdrueck

Top Diskussionen anzeigen