Was ist bloß mit meiner Periode los??!!

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ich bin hier richtig und ihr könnt mir helfen. Kieze Situation: Ich habe das PCO Syndrom und versuchen vergeblich schwanger zu werden. Im Mai würde mir von meiner Frauenärztin 2x am Tag 500mg Metformin verschrieben, das hab ich auch fleißig eingenommen. Am 02.06. bekam ich dann auch meine Periode nach Ewigkeiten, was mich super gefreut hat. Dann im Juli war alles komisch. Ich war im Urlsub und habe gemerkt, dass ich am 08.07. meine Periode bekomme. Das Komische dabei ist, dass meine Periode einfach viel zu schwach war. Ich hab einen Tampon eingeführt und da war fast abosulut nichts drauf und die ganze Zeit floss sich nie irgendetwas ab, nur beim abwischen und da war immer schleimig, wie Zervixschleim mit meist rosa bis hellroten Blut, aber wirklich nicht viel. Naja ich war bei meiner Frauenärztin und diese meinte, dass ich es als Periodd zählen kann, obwohl nie durchgängig Blut war. Ich dachte mir, dass ist vielleicht einen Einpendelungsphase und den Monat später wird’s wie im Juni. Naja gestern, also den 08.08., hab ich das selbe wie den Monat zuvor gemerkt, absolut nichts fliest ab. Ich mach mir total die Sorgen. Ich meinte ich bin ja wirklich glücklich, dass es sich langsam reguliert und ich einen langsam „normalen“ Zyklus habe. Dadurch, dass ich nicht genau weiß, was ich wann als Periode zählen kann, kann ich die Zeit des möglichen Eisprungs einschätzen 😱😱😱

1

Wurde im US kontrolliert, ob sich deine GMSH gut aufbaut und nach der Mens auch wieder abblutet?

Ich denke, da ist ein Hormonstatus/ Zyklusmonitoring sinnvoll.

Ob und wann du einen ES hast, findest du am besten mit Temperatur messen heraus 😊

LG Luthien mit ⭐

Top Diskussionen anzeigen