Kinderwunsch Nr. 2 Gebärmutterwand zu dünn

Hallo alle zusammen,
ich bin Neu hier und hoffe das ich hier Hilfe und einige Antworten auf meine Fragen bekomme.
Kurz zu meiner Geschichte, ich bin Mama einer wundervollen Tochter die per Kaiserschnitt zu Welt kamm,jetzt möchten wir noch mal schwanger werden und das entpuppt sich wohl als Problem 😞 nach dem Kaiserschnitt ist meine Narbe nicht so gut zusammen gewachsen und liegt zu nah an der Gebärmutterwand so das die Wand jetzt zu dünn ist und die Ärzte meinen das es mit sehr vielen Risiken verbunden wäre schwanger zuwerden da es reißen könnte.
OP kann man nicht machen weil die Narbe zu nah an denn Gefäßen liegt und man die verlätzen würde.
Wer hatte auch so was? Wie ist die Schwangerschaft verlaufen? Wurdet ihr überhaupt schwanger? Ich bin ratlos und habe einfach nur Angst..

1

Also ich hatte 3 ss mit 3 ks und alles super wir hibbel gerade für nr 4 wird aber mein letzter ks. Arzt sagte bin dann risiko ss muss alle 2 wochen hin und müssen halt sehen das plazenta sich nicht an der narbe fest setzt mehr nicht.

2

Hallo,
Vielen Dank für die Info.
Ich so verzweifelt und habe so Angst. Die Ärzte schicken mich von einem Arzt zu andren und verunsichern mich noch mehr.
Sie sagen das die Wand 2mm hat könnte auch 1,5 sein, aber genau können die das nicht sagen. Muss jetzt Ende August eine Gebärmutterspuegelung machen damit sie genau sagen können wie dünn die Wand ist.
Haben mir Angst gemacht das ich das Baby eventuell verlieren könne oder es eine Frühgeburt sein könnte.
War bei dir alles in Ordnung?

3

Ich habe alle kinder bis 37+5 ausgetrageb alle drei ks also automatisch früher geholt als normal

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen