Kinderwunsch ist da aber trotzdem Angst :(

Hallo,
Ich bin 26 Jahre alt und seit etwa einem halben Jahr habe ich einen extremen Kinderwunsch. Mein Freund (29) sagt es ist ihm noch zu früh obwohl wir seit 9 Jahren zusammen sind. Ich war diesen Zyklus überzeugt, das ich tatsächlich schwanger bin. Hatte viele anzeichen wie braunen Ausfluss, Schwindel, schmerzende Brüste und flaues Gefühl im Magen. Und dann kam doch meine Periode. Irgendwie war ich erleichtert das ich doch nicht schwanger bin aber andererseits auch enttäuscht weil ich mich schon drauf eingestellt habe..

Insgeheim wünsche ich mir schwanger zu werden bzw. Ein Kind zu bekommen aber andererseits habe ich auch Angst davor. Angst vor der Zukunft.. Ich musste es einfach mal loswerden weil ich mit niemanden drüber sprechen kann :( wäre schön, eure Meinungen zu hören. Gibt es hier noch jemanden der sich das eigentlich wünscht aber sich noch zu unsicher ist?

LG

Top Diskussionen anzeigen