Warum hibbeln?...

.... du hast doch schon zwei gesunde Kinder!

Im Mai wurde ich zufälligerweise zum 3. Mal schwanger, im Juli hat das Herz in der neunten Schwangerschaftswoche aufgehört zu schlagen.

Irgendwie kam mir die ganze Schwangerschaft schon so surreal vor, ich konnte mich nicht wirklich darauf freuen denn irgendwie habe ich schon die ganze Zeit damit gerechnet das irgendetwas nicht stimmt. Ich hoffe ich habe es mir nicht heraufbeschworen, aber irgendwie hatte ich immer ein ungutes Gefühl. Meine Chefin hat mich wahrscheinlich verflucht denn sie musste mich sofort im Beschäftigungsverbot schicken und für mich arbeiten, das hat ihr überhaupt nicht gepasst.

Irgendwie hatte ich immer das Gefühl das sich niemand für mich freut (Mein Mann war überrumpelt, meine Tochter "sauer" und ängstlich) und ich jedem mit meiner Schwangerschaft ungelegen komme. Ich habe mich schlecht gefühlt...
Meine Tochter ist 12 Jahre alt, mein Sohn ist 8. Eigentlich habe ich doch irgendwie mein Soll erfüllt oder? Wir haben ein Haus gekauft, haben ein Bäumchen gepflanzt, eine Tochter, einen Sohn, einen Hund und fahren einmal im Jahr in den Urlaub. Jetzt bin ich schwanger gewesen und habe das gleiche Würmchen verloren, und da ich so eine riesige Angst vor der Ausschabung hatte, habe ich mir auch "geschworen" das mir "das" nie wieder passiert. Als eigentlich alles vom Ablauf und von meiner Psyche her gar nicht so schlimm gewesen ist, vielleicht weil ich mich schon irgendwie darauf eingestellt hatte, drückt mich jetzt der Schuh.
Ich bin eine überpfundige 37-Jährige Frau, eigentlich könnte ich, schätzungsweise, so in sechs Jahren, ein locker flockiges Leben führen, die Kinder sind dann schon relativ eigenständig, brauchen mich dann wirklich nicht mehr so sehr wie ein kleines Kind. Eigentlich der richtige Zeitpunkt um alles zu genießen, wegzugehen, Partys zu feiern, nicht mehr darüber nachzudenken was zu Hause los ist.
Aber will ich das? Aber bin ich das? Ist es schon mein Wunsch mit 40, oder spätestens 44 nicht mehr wirklich Mutter zu sein? Keine Köpfe mehr die an meinem Busen abends beim Fernsehschauen kuscheln, keine Kinder die einen Tobsuchtsanfall bekommen wenn es nicht Süßes gibt, keine großen Glubschi Augen wenn wir in einen Freizeitpark fahren? Was will ich dann mit der ganzen Freizeit? Nur noch arbeiten gehen und den Garten gießen, nur weil ich meine zwei Kinder schon habe und 37 bin?
Mein Mann ist der beste Mann auf der Welt! Er hat mir gesagt, wenn du es dir wünschst, dann ist es auch mein Wunsch und wir legen es noch mal drauf an. Mir bedeutet das unendlich viel, zumal er eigentlich keine weiteren Kinder haben wollte. Aber wir haben uns so schön unterhalten und gemeinsam den Entschluss gefasst.
So legen wir es darauf an, und wünschen es uns gemeinsam, wir werden uns darauf freuen, wir werden hibbeln wie ihr alle auch, wir werden hoffen und bangen, und wenn es dann soweit ist werden wir uns freuen, denn dieses Mal sind wir vorbereitet und lassen uns am Hintern lecken wenn jemand an unserem Vorhaben meckert.
Und sollte mir Gott noch mal die Chance geben, dann werde ich verrückt/er vor Glück!....
Wenn nicht, dann bin ich trotzdem Dankbar ♡
Wir lesen voneinander ;-)....

Let's rock it girls 🤗😍😘

1

Danke für diesen wunderbaren Text 😊

Euer Verlust tut mir unendlich leid und ich wünsche euch viel Glück.

Lg

2

Hallo ,

Warum nicht ein weiteres Kind? Nur weil andere der Meinung sind, zu wissen was für Dich bzw für Euch besser ist. Wenn das eurer Wunsch ist , würde ich mich von den anderen nicht beeinflussen lassen. Grade weil eurer Leben geregelt ist, passt das doch umso besser.
Mache das was ihr für richtig haltet. Ich finde es toll von deinen Mann wie er Dich da unterstützt. Das ist nicht selbstverständlich.
Ich drücke Euch die Daumen dass es bald klappt und alles gut geht

9

Vielen lieben Dank für deine Worte! Du hast recht, das ist absolut nicht selbstverständlich..... ♥️
Eigentlich sollte gar nichts selbstverständlich sein, und es ist eine Zeit lang für mich fast selbstverständlich geworden ist, eigentlich alles auf mein Leben bezogen, dann gab es einmal einen Schlag (Mein Bruder starb)... und plötzlich ist alles an dem woran man hin gearbeitet, das was man geschaffen hat (Haus, Autos usw), das worauf man hin gearbeitet hat irgendwo nichtig/er geworden.
ich bin wirklich ein sehr dankbarer Mensch, und ich habe auch ein bisschen Angst davor das Glück erneut herauszufordern....

3

Viel Glück euch.
Und lasst die andern reden es ist euer Leben und eure Entscheidung.
Lasst euch da nicht beeinflussen
Lg :)

4

Hallo,
ich finde das vollkommen in Ordnung, es ist doch eure Entscheidung und eure Familie. Wenn ihr euch ein weiteres Kind wünscht und es gut umsorgen könnt, ist doch alles prima. 😊
Allerdings macht es mich trotzdem etwas nachdenklich, dass dir ohne kleine Kinder irgendwie der Sinn des Lebens oder ein erfüllender Alltag fehlt. Das nächste Kind wird ja auch mal groß und dann bist du auch erst um die 50, wodurch das Grundproblem vermutlich bestehen bleibt. Was würde dich denn im Alltag glücklich machen abseits von einem kleinen Kind?

5

Du bist wirklich süß, aber ich verstehe schon was Du meinst. So wie ich das dargestellt habe klingt das total dramatisch, aber so meine ich das gar nicht. Natürlich sind wir als Familie aktiv, natürlich weiß ich auch die Zeit mit meinem Mann alleine zu verbringen, faul zu sein... Aber es ist einfach nicht meine Erfüllung, es ist nicht das was mich hundertprozentig glücklich macht. Ich liebe es an den Wochenenden Ausflüge mit meinen Kindern zu machen, mit ihnen ins Freibad zu fahren, Kindergeburtstage mit ihnen zu feiern... natürlich gibt mein Leben auch einen Sinn wenn meine Kinder groß sind, aber so wirklich richtig frei und unabhängig ist man doch eh erst dann wenn man in Rente ist... das wäre bei meinem Mann von heute an in ca 20 Jahren. Genug Zeit um noch ein Kind großzuziehen, findest du nicht? Wie gesagt, ich weiß schon was mit mir anzufangen aber es macht mir einfach weniger sind. Wenn du in einer Eisdiele bist und total Bock auf das beste Schokoladeneis der Welt hast, macht es dich dann glücklich einfach nur die Waffel in der Hand zu halten? ;-)

6

Oh wie schön ist das geschrieben und es spricht mir aus der Seele.
Auch wir hibbeln mit 37 ubd 38 für unser 3. Wunder....
Viel Glück

weiteren Kommentar laden
7

❤️
Schön geschrieben!

8

Da kann ich mich nur anschließen so ein toller Text :)
Tut mir sehr leid, dein Verlust, aber es wird wieder klappen, drück euch alle Daumen!!!
Liebe Grüße

11

😘 Danke! Und wenn auch du/ ihr Glück braucht, dann wünsche ich es euch!!!

12

Wunderschöner Text

Ich wünsche mir auch viele Kinder bin noch etwas jünger wie du und habe mir die Kinder auch zum Beruf gemacht ...

Das mein Baby irgendwann groß ist und ich wieder alleine mit meinem Mann bin ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unvorstellbar...

Wir möchten noch min. Ein Kind und ich sogar gerne noch ein 3. Oder 4. ... Es ist so unfassbar toll ihm beim lernen und aufwachsen zuzusehen

Und irgendwann ebenfalls viele Enkelkinder im haus zu haben 😍😍

Vllt werden wir ja zeitgleich schwanger 😉😂

13

Huhu,
wir haben vor 10 Jahren unseren Sohn bekommen, direkt nach dem Absetzen der Pille, drei Jahre später wünschten wir uns ein zweites Kind...dieser Wunsch ging erst nach einer Hormonbehandlung in der Kiwu Klinik in Erfüllung.
Unsere Tochter ist nun 5, ein Jahr nach ihr, hätten wir gern noch ein drittes bekommen. Jedoch wollte ich nicht nochmal in die Kiwu...es passierte nix.Seit ca. einem Jahr stand für mich fest,dass ich jetzt "fertig" bin mit dem kinder kriegen...Jetzt steht der Termin zur vasektomie, denn mit über 40 fand ich mich nun zu alt.
Tja,und nun hatte ich vor drei Tagen einen positiven schwangerschaftstest...jetzt bin ich geschockt und fühle mich etwas von der Natur "veräppelt"...jahrelang wollen wir und nix geht und dann bin ich fertig, da ich mich für zu alt halte und bubs bin ich schwanger :(.
Die Kinder wären dann 0,5,10 und ich fast 41, mein Mann 47....gerade weiß ich nicht so richtig...
Lg

14

Das klingt wirklich toll! Ich wünsche es mir, für dich und mich :-) (und allen anderen auch) .... ich behalte dich im Auge 🤗😄😉 vielleicht klappt es ja!!!

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen