Einnistungsblutung?

Hallo alle zusammen,
ich schreibe euch weil ich etwas verunsichert bin... ich habe/hatte noch nie mit Zwischenblutungen oder ähnlichem zu tun. Deshalb frage ich hier um Rat.

Folgende Situation:
Ich hatte vor 7-8 Tagen meinen Eisprung. Ich und mein Mann hatten auch um diesen Zeitpunkt sehr oft miteinander geschlafen. Wir verhüten nicht, weil wir uns ein Baby wünschen. Gestern morgen bin ich mit leichten Unterleibschmerzen wach geworden. Bin dann auf die Toilette und beim abwischen dann der Schock. Das Papier war hellrot blutig. Ich dachte erst es sind meine Tage und führte ein OB ein. Nach einer Stunde nahm ich es raus und es war sehr hellrot mit Blut voll. Also führte ich ein neues OB ein, dass ich ebenfalls nach ca. Einer Stunde entfernte. Dies war nur noch leicht rosa, kein Blut mehr. Tagsüber dann komisches ziehen im Unterleib. Seit heute keine Schmerzen mehr und es kam auch kein Blut mehr. Meine Tage würde ich normalerweise am 28.7.18 bekommen... was würdet ihr davon halten? Kann es was schlimmes gewesen sein? Hat jemand sowas schon mal erlebt?

Danke für die Zeit und alle Antworten!

Das hatte ich die letzten zwei Zyklen auch ☹️,hatte mir so Hoffnung gemacht darauf hin,weil ich so was noch nie hatte in den Zyklen.
Aber wurde leider eines besseren belehrt.
Ich drücke dir ganz fest die Daumen,dass es eine Einnistungsblutung war ☘️.
🤗

Top Diskussionen anzeigen