SILOPO: Hibbeln aufs Hibbeln - wie vertreibt Ihr Euch die Wartezeit?

Heyho,

unsere Tochter wird in zwei Wochen zwei Jahre alt und im September wollen wir anfangen, für Nummer Zwei zu hibbeln. Also in etwa sechs bis sieben Wochen, denn im aktuellen Zyklus ist der Eisprung gerade durch.

Und wie schon bei unserer großen Kleinen kann ich es kaum abwarten und überlege mir allerlei Strategien, um mir die Wartezeit zu vertreiben (wobei ich dieses Mal durch meine große Tochter natürlich auch gut ausgelastet bin):

- NFP betreibe ich bereits seit dem ersten Kinderwunsch; Kurve sieht top aus 👍
- ich habe begonnen, Folsäure zu nehmen 👍
- habe mich bereits mit billigen Schwangerschaftstests zum Verbraten eingedeckt 😂
- versuche auf den letzten Metern noch meinen Beckenboden in Form zu bringen und allgemein etwas fitter zu werden, um mit den gleichen Voraussetzungen wie damals zu starten 🙆

Gleichzeitig spielt natürlich auch etwas Angst mit, denn vor unserer Tochter hatte ich zwei Fehlgeburten, davon einen MA in der 12. Woche 😔

Wie sieht's aus, hibbelt hier jemand auch aufs Hibbeln?
Verzeiht meinen Enthusiasmus, aber ich brauchte gerade ein Ventil für meine Vorfreude 😅

Liebe Grüße,
pauula
mit ❤ an der Hand
und 🌟🌟 für immer im Herzen

Wir werden auch im September/Oktober loslegen für unser zweites Kind. Denn dann ist unser Haus fertig. Ich bin auch schon total aufgeregt und stöbere gerne hier durch die Beiträge.

Top Diskussionen anzeigen