Wie gingt ihr damit um ?

Habe heute leider meine Ausschabung gehabt war in der 9. ssw und das kleine fehlt mir

1

ich versuche auch grade einen weg zu finden um damit umzugehen...
musste dieses wochenende mein kleines in der 12.ssw gehen lassen...

3

Schrecklich oder und wie lange musst du warten bis du nocj mal probieren kannst

4

Das tut mir für euch beide unheimlich leid! Wünsche euch viel Kraft 🌼

weitere Kommentare laden
2

Nimm dir Zeit zu trauern.
Mir hat irgendwann johanniskraut hochdosiert geholfen aus dem tief zu kommen.

Fühl dich gedrückt.

5

Fühl dich gedrückt ❤

Die erste Zeit ist am schlimmsten. Es wird mit der Zeit besser. Lass dir so viel Zeit, die du brauchst. Tue dir selbst jetzt viel Gutes.

Wenn du direkt weiter machen möchtest, das ist okay, das mit dem Abwarten ist veraltet.

Alles Liebe 💕🍀

LG Luthien mit ⭐

6

Hatte ich anfang Juni, in der 8. Woche. Es ist wirklich ein Gefühl als ob jemand einem etwas weggenommen/geklaut hat.. einfach schrecklich.. Wir haben direkt weiter gemacht und hoffen das es schnell neu klappt. Viel Glück Euch! Lg

7

Hätten die bei dir auch gesagt 12 Wochen keine neue Schwangerschaft

11

nein Ärzte und auch Hebamme meinten wir dürfen direkt weiter machen und wieder ss werden :-)

weiteren Kommentar laden
13

Fühl dich gedrückt!!

Um ehrlich zu sein konnte ich nach meiner AS gar nicht mit umgehen. Alle um mich rum wurden schwanger und ja, auch „Freundschaften“ sind dran zerbrochen. Ich durfte mir nach der AS aber auch zahlreiche gut gemeinte Ratschläge anhören. Der beste Spruch „denk nicht dran und alles wird gut“.
Ich habe jeden Monat geheult was das Zeug hält wenn die Mens kam, mein Partner war sichtlich genervt.
Ich wusste zwar das es iwann klappen wird, aber die Zeit kam mit elendig lang vor.
Mitte Juni durfte ich nach 6 Monaten endlich wieder positiv testen und ich hoffe das diesmal alles gut geht...
Und ja, erst jetzt geht es mir deutlich besser, auch wenn es mit jedem Monat leichter wurde...!

14

Ich hatte auch eine as vor mehr als einem
Jahr. Es war schrecklich.... Mein Partner hat mich sehr unterstützt und meine Eltern auch. Freunde auch, und ich bin in Therapie gegangen- mache ich jetzt immer noch. Zusätzlich hat mir mein Glaube geholfen. Ich weiß mein kleines Mädchen wartet oben auf mich 🌹

15

Was mir auch sehr geholfen hat: wir haben ein Abschiedsritual gemacht. Alles verbrannt den Mutter Kind pass und alle Befunde. Ich war in der 14. Woche und unser Baby hatte trisomie 21. das einzige was ich aufgehoben habe sind zwei Ultraschall bilder. Mein Vater hat sie aufbewahrt. Ich hab ihm gesagt er soll sie mir geben wenn ich ihn darum bitte. Es wird besser mit der Zeit - aber vollkommen gut ging es mir erst wieder als ich wieder schwanger wurde. Trotzdem werde ich diese schwierige Zeit und mein erstes Baby nie vergessen.

16

Ist es normal das die Blutungen weg sind

17

Hab voll die Unterleib schmerzem

Top Diskussionen anzeigen